Packer (Bohrung)


Packer (Bohrung)

Ein Packer ist ein Dichtungselement, das bei Bohrungen zum Einsatz kommt.

Einsatz

So wird mit Hilfe von Packern im Rahmen der Komplementierung einer Tiefbohrung der Förderstrang zur Bohrlochauskleidung abgedichtet. Packer werden auch bei hydraulischen Bohrlochuntersuchungen eingesetzt. Beim Doppelpackersystem werden zwei expandierbare Packer durch ein Gestänge verbunden, um das Testintervall von der übrigen Bohrung zu isolieren.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Simon Löw, U. Briegal: Vorerkundung und Prognose der Basistunnels am Gotthard und am Lotschberg, Verlag Taylor & Francis, 1999, ISBN 9054104805, Seite 217

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Packer — steht für: Packprogramm, ein Computerprogramm zum Komprimieren von Dateien Packer (Landwirtschaft), ein Gerät zur Bodenbearbeitung in der Landwirtschaft Packer (Bohrung), ein Dichtelement einer Bohrung Packer ist der Familienname folgender… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefbohrung — Eine Tiefbohrung bezeichnet allgemein eine geologische Bohrung, die in tiefere Bodenschichten führt. Fachleute treffen hingegen für geologische Bohrungen eine genauere Einteilung hinsichtlich ihrer Endteufe (erreichte Tiefe nach Einstellung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefenbohrung — Eine Tiefbohrung bezeichnet allgemein eine geologische Bohrungen, die in tiefere Bodenschichten führt. Fachleute treffen hingegen für geologische Bohrungen eine genauere Einteilung hinsichtlich ihrer Endteufe (erreichte Tiefe nach Einstellung der …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.