Pasay City


Pasay City
Pasay City
Lungsod ng Pasay
Lage von Pasay City in der Region Metro Manila
Karte
Basisdaten
Bezirk: Metro Manila
Barangays: 201
Distrikt: 1. und 2.. Distrikt von
PSGC: 137605000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 78.180
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 403.064
Zensus 1. August 2007
Bevölkerungsdichte: 21.787 Einwohner je km²
Fläche: 18,50 km²
Koordinaten: 14° 33′ N, 121° 0′ O14.55121Koordinaten: 14° 33′ N, 121° 0′ O
Postleitzahl: 1300 - 1309
Vorwahl: +63 2
Bürgermeister: Wenceslao B. Trinidad
Offizielle Webpräsenz: www.pasay.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Pasay City (Philippinen)
Pasay City
Pasay City

Pasay City (Filipino: Lungsod ng Pasay) ist eine Großstadt auf den Philippinen und Teil der Hauptstadtregion Metro Manila. Die Stadt grenzt mit einem etwa 3,5 Kilometer langen Küstenabschnitt direkt an die Manilabucht. Im Norden schließt sich die Hauptstadt Manila an, im Osten die Nachbarstädte Makati und Taguig sowie gegen Süden Parañaque City. Pasay wurde am 21. Juni 1947 mit einer Bevölkerungszahl von 88.000 zur Stadt ernannt. Daraufhin hieß die Stadt kurzzeitig Rizal City, benannt nach dem philippinischen Nationalhelden Jose Rizal. Bereits zwei Jahre später jedoch erhielt die Stadt 1949 wieder ihren vorherigen Namen. Diesen Namen trägt sie bis heute und hat mittlerweile 403.604 Einwohner (Stand: 2007).

Über den Namensursprung der Stadt gibt es mehrere Theorien, jedoch keine historisch gesicherten Aufzeichnungen. Am wahrscheinlichsten gilt dabei, dass der Name der Stadt auf die Prinzessin Dayang-Dayang Pasay aus dem Königreich Namayan zurückgeht. Das Königreich Namayan mit der Hauptstadt Sapa (heute: Santa Ana, ein Distrikt in der Stadt Manila) erstreckte sich im 12. Jahrhundert von der Manilabucht bis hin zur Laguna de Bay. Prinzessin Dayang-Dayang Pasay erbte die Ländereien, die heute unter anderem das heutige Gebiet Pasay City's umfassen.[1]

Die Stadt zählt zum Tourismus-Gürtel Metro Manilas und wird von vielen Reisenden besucht, nicht zuletzt wegen der attraktiven Lage an der Manilabucht und den unzähligen Restaurants, Bars und Geschäften, vor allem entlang des Roxas Boulevards[2]. Ein besonderer Besuchermagnet ist auch die im Mai 2006 eröffnete Mall of Asia,[3] das größte Einkaufszentrum der Philippinen. Zudem befindet sich auch der Ninoy Aquino Airport auf dem Stadtgebiet von Pasay City. Gute Verkehrsanbindungen in die umliegenden Städte bestehen zum einen über die Hauptverkehrsadern Roxas Boulevard und Epifanio de los Santos Avenue sowie über die Linien MRT 3 und LRT 1 des S-Bahn Systems MRT Manila.

Verwaltungsmäßig ist die Stadt in 201 Barangays unterteilt, wobei diese hier keine individuellen Namen tragen, sondern lediglich von Barangay 1 bis Barangay 201 durchnummeriert sind.

Einzelnachweise

  1. www.pasay.gov.ph Kingdom of Namayan (engl.)
  2. www.pasay.gov.ph City Profile (engl.)
  3. handelsblatt.de Weltstadt der Shopping Malls

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pasay City — Infobox Settlement official name = City of Pasay other name = native name = Lungsod ng Pasay nickname = settlement type = motto = The Gateway to the Philippines imagesize = image caption = flag size = image seal size = 100px image shield = shield …   Wikipedia

  • Pasay City — Admin ASC 2 Code Orig. name Pasay City Country and Admin Code PH.NCR.E9 PH …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Legislative district of Pasay City — Philippines This article is part of the series: Politics and government of the Philippines …   Wikipedia

  • Saint Mary's Academy (Pasay City, Phillipines) — St. Mary s Academy Pasay CitySt. Mary s Academy Pasay City is Catholic Private School which can be found in the City of Pasay in the Philippines …   Wikipedia

  • City of Mandaluyong Science High School — Mataas na Paaralang Pang Agham ng Lungsod ng Mandaluyong Location E. Pantaleon St., Hulo, Mandaluyong City, Philippines Information Type Secondary Public Science High School The City of Mandaluyong Science High Schoo …   Wikipedia

  • Pasay — /pah suy/, n. a city in E Philippines, on Manila Bay, on E Luzon. 287,770. * * * ▪ Philippines also called  Rizal City         city, central Luzon, Philippines, situated on the eastern shore of Manila Bay. A major residential suburb of Manila… …   Universalium

  • Pasay — Pa•say [[t]ˈpɑ saɪ[/t]] n. geg a city in E Philippines, on Manila Bay, on E Luzon. 409,000 …   From formal English to slang

  • Pasay — /pah suy/, n. a city in E Philippines, on Manila Bay, on E Luzon. 287,770 …   Useful english dictionary

  • Makati City — Infobox Settlement official name = City of Makati other name = native name = Lungsod ng Makati nickname = The Financial Capital of the Philippines ; The Wall Street of the Philippines ; Metro Manila s Central Business District settlement type =… …   Wikipedia

  • Quezon City — Lungsod Quezon   City   Clockwise from top left : C 5 Road going to Libis, Quezon Memorial Circle, Ka …   Wikipedia