Passion Pit


Passion Pit
Passion Pit im Dezember 2008
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Manners
  UK 55 30.05.2009 (1 Wo.) [1]
  US 51 06.06.2009 (27 Wo.) [2]

[1]

[2] Passion Pit ist eine US-amerikanische Electropop-Band aus Cambridge, Massachusetts bei Boston.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Am Anfang von Passion Pit stand eine selbstproduzierte EP von Michael Angelakos, die eigentlich nur ein Geschenk für seine Freundin sein sollte. Die Songs darauf kamen aber in seinem Bekanntenkreis so gut an, dass daraus ein ernsthaftes Bandprojekt wurde. Nach ein paar Auftritten mit Begleitmusikern wurde er auch für das Vorprogramm bekannter Musiker wie zum Beispiel Death Cab for Cutie gebucht und 2008 nahm das Label Frenchkiss die mittlerweile fünfköpfige Band unter Vertrag. Im selben Jahr hatten sie mit dem EP-Song Sleepyhead einen ersten Achtungserfolg: Er erreichte Platz 9 der US-Heatseekers-Charts.

Für 2009 wurde dann das Debütalbum Manners angekündigt und die BBC nominierte Passion Pit für ihre Prognose Sound of 2009 auf, die ihnen den Durchbruch das kommende Jahr vorhersagte[3]. Doch das Album konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Mit The Reeling und Little Secrets brachte es zwei Singles, die gerade so an den Top 40 der Alternative-Charts kratzten. Und das Album selbst erreichte in den USA und Großbritannien auch nur hintere Platzierungen jenseits von Platz 50.

Bandmitglieder

  • Michael Angelakos
  • Ian Hultquist
  • Ayad Al Adhamy
  • Jeff Apruzzese
  • Nate Donmoyer

Diskografie

Alben

  • Chunk of Change (EP, 2007)
  • Manners (2009)

Singles

  • Sleepyhead (2008)
  • The Reeling (2009)
  • To Kingdom Come (2009)
  • Little Secrets (2009)

Quellen

  1. a b UK-Chartstatistik
  2. a b US-Charthistorie
  3. BBC Sound of 2009: Passion Pit, 5. Dezember 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Passion Pit — in December 2008 Background information Origin Cambridge, Massachusetts, United States …   Wikipedia

  • Passion Pit — в 2008 году …   Википедия

  • Passion Pit — Pays d’origine Cambridge,  États Unis Genre(s) Rock indépendant Musique électronique Années active …   Wikipédia en Français

  • Passion pit — (titre en français : 39°5, le soir) est un film pornographique de Duck Dumont et Charles de Santos sorti en 1985. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution 4 …   Wikipédia en Français

  • passion pit — noun a) A drive in theatre, with particular reference to it as a place of intimacy. The men who worked in it called it the Passion Pit in wry remembrance of other dark rooms they had known and used for more intimate and more enjoyable purposes …   Wiktionary

  • passion-pit — n. a drive in movie theatre; any place where young people go to neck, such as an area where teenagers park. (Dated but still heard.) □ She wanted me to drive down to the passion pit, but I said I had a headache. □ My mother used to tell me about… …   Dictionary of American slang and colloquial expressions

  • passion pit — np Drive in movie theatre. We made out in the passion pit last night. 1950s …   Historical dictionary of American slang

  • passion pit — /ˈpæʃən pɪt/ (say pashuhn pit) noun Colloquial 1. any cinema in which petting takes place among the audience, especially a drive in. 2. a bedroom decorated in a vulgar and lascivious manner …   Australian English dictionary

  • passion pit — Older Slang. a drive in movie theater. [1935 40, Amer.; so called from its use by adolescents as a place for unobserved sexual intimacy] * * * …   Universalium

  • passion pit — Older Slang. a drive in movie theater. [1935 40, Amer.; so called from its use by adolescents as a place for unobserved sexual intimacy] …   Useful english dictionary