Peter Becker (Bäckermeister)


Peter Becker (Bäckermeister)

Peter Becker (* August 1946[1] in Hamburg[2]) ist ein deutscher Bäckermeister. Er ist seit dem 18. Oktober 2008 Präsident der internationalen Bäcker-Vereinigung, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks[3] und war von 1999 bis 2009 Präsident der Handwerkskammer Hamburg.[4]

Der Betriebswirt Becker leitet seit 1981 seine Bäckerei und Konditorei Peter Becker.[2]

1999 wurde er Präsident der Handwerkskammer Hamburg, 2000 Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks und Mitglied des Präsidiums,des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH). Seit 2001 ist er stellvertretender Präses des Verwaltungsrates der Haspa Finanzholding Hamburger Sparkasse und Vorsitzender des Aufsichtsrats der BÄKO Marken- und Service eG. 2003 wurde er stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der Hamburger Sparkasse AG und Vorsitzender des Aufsichtsrates der BÄKO-Zentrale Nord eG. Seit 2006 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der GHM - Gesellschaft für Handwerksmessen mbH.[2] Er ist Aufsichtsratsmitglied der ReGe Hamburg.[5]

1996 erhielt er von der Freien und Hansestadt Hamburg den „Großen Portugalesen“. 2006 erhielt er vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) das „Handwerkszeichen in Gold“ und von Bundespräsident Horst Köhler das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement.[2][6]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Peter Becker - zum 60. viel Lob und ein Motorrad. Abgerufen am 19. Juni 2010.
  2. a b c d ohne Titel. S. 1, archiviert vom Original, abgerufen am 19. Juni 2010.
  3. Peter Becker. In: Plötz TOP500. Archiviert vom Original, abgerufen am 19. Juni 2010.
  4. Peter Becker weltweiter Bäcker-Präsident. Abgerufen am 19. Juni 2010.
  5. Freie und Hansestadt Hamburg: Hamburgs öffentliche Unternehmen. Beteiligungsbericht 2008, (PDF; 7,5 MB) Seite 115 ff.
  6. Pressemitteilung des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks Nr. 027/2006 vom 8. Dezember 2006 mit Foto der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Becker — ist der Name folgender Personen: Peter Becker (Reformator) (Petrus Artopoeus; 1491–1563), deutscher Theologe und Reformator Peter Becker (Mathematiker) (Petrus Becker; 1672–1753), deutscher Mathematiker und Theologe Peter Becker (Politiker)… …   Deutsch Wikipedia

  • Becker — ist ein deutscher Familienname. Herkunft Der Name kann von der Berufsbezeichnung Bäcker abstammen, aber auch von jemandem, der an einem Bach (beck) wohnte. Eine Abstammung von einem Stonebaecker (Steinbäcker) ist ebenfalls möglich, desgleichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Petrus Becker — Folgende bekannte Persönlichkeiten tragen den Namen Peter Becker: Peter Becker (Reformator) (1491–1563), deutscher Theologe und Reformator Peter Becker (Mathematiker) (1672–1753), deutscher Mathematiker und Theologe Peter Becker (Maler)… …   Deutsch Wikipedia

  • Handwerkskammer Hamburg — am Holstenwall Die Handwerkskammer Hamburg ist die auf dem Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg zuständige Handwerkskammer als Interessenvertretung und Dienstleister für das ansässige Handwerk, handwerksähnlicher Betriebe und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Schimmelpfennig — (* 6. April 1919 in Berlin; † 31. Dezember 2010 in Gernsbach)[1][2] war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Hörspiel und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • Vosen — Josef Vosen (* 23. Juli 1943 in Berlin) ist ein deutscher Ingenieur, Volkswirt und Politiker (SPD). Vosen wohnt im Dürener Stadtteil Mariaweiler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Politik 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der k.u.k. Hoflieferanten 1899 — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die Träger des k.u.k. Kammer und Hof Titels öffentlich führen. Die Namen und Daten der k.u.k. Hoflieferanten für das Jahr 1899 entstammen aus dem amtlichen Handbuch des Wiener Hofes. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Vosen — (* 23. Juli 1943 in Berlin) ist ein deutscher Ingenieur, Volkswirt und Politiker (SPD). Vosen wohnt im Dürener Stadtteil Mariaweiler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Politik 2.1 Part …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft/1. Wahlperiode — Diese Liste zählt die Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft während der 1. Wahlperiode (November 1946–1949) auf. [1] A Albers, Carl, CDU (*16. November 1889, Fuhrunternehmer) Albrecht, Hans Christian, CDU, Mandatsniederlegung 1. September… …   Deutsch Wikipedia

  • Melle — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia