Peter Vonhof


Peter Vonhof

Peter Vonhof (* 15. Januar 1949 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Bereits 1970 gewann Peter Vonhof zusammen mit Günter Haritz, Hans Lutz und Günther Schumacher die Weltmeisterschaft in der Mannschaftsverfolgung der Amateure in Leicester.

1973, 1974 und 1975 wurde Peter Vonhof mit dem westdeutschen Bahnvierer dreimal in Folge Weltmeister. Vonhof, Hans Lutz und Günther Schumacher waren bei jedem Titel beteiligt, 1973 durch Günter Haritz, 1974 durch Dietrich Thurau und 1975 durch Gregor Braun ergänzt.

Der Bahnvierer, das „Flaggschiff“ des Bahnradsports, wurde von Gustav Kilian trainiert, einem Spezialisten für das Entdecken von Verfolgertalenten.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1972 in München gehörte Vonhof zur Mannschaft des sogenannten "Gold-Vierers", fuhr allerdings nicht im Finale. Bei den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal wurde das starke deutsche Team erneut seiner Favoritenrolle gerecht und schlug in der Besetzung Braun, Lutz, Schumacher und Vonhof im Finale die UdSSR. Ein Jahr später, bei den 1977, wurde der Vierer mit Vonhof, Lutz, Schumacher und Henry Rinklin nochmals Vizeweltmeister, nur geschlagen von der Mannschaft der DDR.

Weblinks

  • Peter Vonhof in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Peter Vonhof in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Vonhof — Peter Vonhof …   Wikipédia en Français

  • Peter Vonhof — (born January 15, 1949) is a retired track cyclist and road bicycle racer from Germany, who represented West Germany at the 1976 Summer Olympics in Montreal, Canada. There he won the gold medal in the Men s Team Pursuit, alongside Gregor Braun,… …   Wikipedia

  • Vonhof — ist der Familienname folgender Personen: Frédéric Vonhof (* 1975), deutscher Schauspieler Mario Vonhof (* 1975), deutscher Radrennfahrer Peter Vonhof (* 1949), deutscher Radrennfahrer Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Günther (Radrennfahrer) — Peter Günther Grabdenkmal für Peter Günther auf dem …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Bäuerlein — (* 22. Dezember 1960 in Nürnberg) ist ein deutscher Radsportler. Schrittmacher Peter Bäuerlein und Timo Scholz bei der EM 2008 in Alkmaar Seit 1982 ist Peter Bäuerlein als Schrittmacher bei Steherrennen und Dernyrennen aktiv. Zu Begin …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Dawson (Radrennfahrer) — Peter Dawson Personendaten Vollständiger Name Peter Douglas Dawson Geburtsdatum 4. Februar 1982 Nation Australien  Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Mario Vonhof — nach dem Sieg bei der DM in Leipzig 2009. Mario Vonhof (* 7. Juli 1975 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer. Mario Vonhof wurde in Berlin als Sohn des Radrennfahrers Peter Vonhof geboren. Seit seinem 12. Lebensjahr fährt er… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat du monde de poursuite par équipes masculin — Le Championnat du monde de poursuite par équipes masculin est le championnat du monde de la poursuite par équipes organisé annuellement par l UCI dans le cadre des Championnats du monde de cyclisme sur piste. Sommaire 1 Historique 2 Les podiums… …   Wikipédia en Français

  • Bahn-Radsportweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia