China Import and Export Fair


China Import and Export Fair
Logo der Canton Fair

Die Canton Fair, vollständig Canton Import and Export Fair, deutsch Kanton-Messe oder Messe Kanton, chin. (Kurzzeichen: 广交会; Langzeichen: 廣交會) ist eine Import- und Exportwarenmesse in Kanton, China.

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung

Die vom Foreign Trade Centre, einer Abteilung des Handelsministeriums der Volksrepublik China, organisierte Messe ist mit über 15.000 Ausstellern und rund 70 Mrd. USD Handelsabschlüssen (2008) die größte Import- und Exportwarenmesse Chinas. Die Messe wird zweimal jährlich, jeweils in der zweiten April- und Oktoberhälfte, in der südchinesischen Stadt Kanton abgehalten. Sie hat traditionell ihren Schwerpunkt auf dem Export von Waren, wobei Warenimport, Dienstleistungen wie Werbung oder Logistik an Bedeutung gewinnen.

Geschichte

Die Kanton-Messe findet seit dem Frühjahr 1957 statt. Zu ihrer Gründung -und bis weit in die 1970er Jahre- war sie die einzige Messe Chinas mit ausländischen Wirtschaftskontakten. Die Stadt Kanton bot sich aufgrund der Nähe zu dem nur etwa 200 km entfernten Hong Kong an. Kanton ist zudem seit dem 19. Jahrhundert einer der Exporthäfen Chinas.

Das Messegelände Liuhua aus den 1970er Jahren befindet sich im historischen Stadtbezirk Yuexiu unweit des Hauptbahnhofs.

Messegelände

Seit einigen Jahren wird die Kanton-Messe auf das ab 2000 neu errichtete 10,5 km² große Messegelände Pazhou im südlich des Perlfluss gelegenen Stadtbezirk Haizhu verlagert, da das alte Messegelände überlastet ist, und nunmehr von kleineren Fachmessen genutzt wird.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • China — • Includes history, government, education, and religion Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. China     China     † …   Catholic encyclopedia

  • china — /chuy neuh/, n. 1. a translucent ceramic material, biscuit fired at a high temperature, its glaze fired at a low temperature. 2. any porcelain ware. 3. plates, cups, saucers, etc., collectively. 4. figurines made of porcelain or ceramic material …   Universalium

  • China — /chuy neuh/, n. 1. People s Republic of, a country in E Asia. 1,221,591,778; 3,691,502 sq. mi. (9,560,990 sq. km). Cap.: Beijing. 2. Republic of. Also called Nationalist China. a republic consisting mainly of the island of Taiwan off the SE coast …   Universalium

  • Fair trade — For other uses, see Fair trade (disambiguation). Fair trade is an organized social movement and market based approach that aims to help producers in developing countries make better trading conditions and promote sustainability. The movement… …   Wikipedia

  • China International Fair for Investment and Trade — Traditional Chinese 中國國際投資貿易洽談會 Simplified Chinese 中国国际投资贸易洽谈会 …   Wikipedia

  • Canton Fair — Traditional Chinese 廣交會 Simplified Chinese 广交会 Transcriptions …   Wikipedia

  • Trade fair — IBM stand during CeBIT 2010 at the Hanover fairground, the largest exhibition ground in the world, in Hanover, Germany. A trade fair (trade show, trade exhibition or expo) is an exhibition organized so that companies in a specific industry can… …   Wikipedia

  • Kanton (China) — Guangzhou Provinz: Guangdong Status: Unterprovinzstadt Fläche: 7.434,4 km² Einwohner: 9.496.800 (1. November 2005) …   Deutsch Wikipedia

  • Canton Fair — Logo der Canton Fair Die Canton Fair, vollständig Canton Import and Export Fair, deutsch Kanton Messe oder Messe Kanton, chin. (Kurzzeichen: 广交会; Langzeichen: 廣交會) ist Chinas größte Import und Exportwarenmesse in Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Business and Industry Review — ▪ 1999 Introduction Overview        Annual Average Rates of Growth of Manufacturing Output, 1980 97, Table Pattern of Output, 1994 97, Table Index Numbers of Production, Employment, and Productivity in Manufacturing Industries, Table (For Annual… …   Universalium