Piper Apache


Piper Apache
Piper PA-23 Apache
Piper Apache Pa-23.jpg
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Piper Aircraft Corporation
Erstflug: 2. März 1952
Indienststellung: 1952

Das zweimotorige Flugzeug Piper PA-23 Apache dient als Beispiel für eine Kategorie von Flugzeugen, die sich kurz nach dem Zweiten Weltkrieg als Neuheit auf dem zivilen Flugzeugmarkt präsentierte.

Inhaltsverzeichnis

Konstruktion und Entwicklung

Ab März 1952 ging die Maschine in Baltimore (USA) in Massenproduktion und überbot in ihren Stückzahlen bei weitem Vorgängermodelle wie Miles M-65 Gemini aus dem Jahre 1945. Der Prototyp begann seine Karriere einst mit zwei 150 PS-Lycoming 0-360A Motoren (110kW). In der weiteren Entwicklung ist eine Erhöhung der Ansprüche an diese Maschinen deutlich zu erkennen. Dies betraf Leistung und auch Ausstattung, wodurch ihre erhöhte Masse durch stärkere Motoren kompensiert werden musste. Im Jahre 1959 baute man die PA-23 mit 160-PS-0-360B-Motoren (118kW), 1961 das fünfsitzige Modell PA-23-235 mit 235-PS-0-540-B1A5-Motoren (173 kW). Diese Versionen erhielten bereits Autopiloten und zusätzliche Navigationsinstrumente (IFR Ausstattung u.a.) für die Führung bei schlechtem Wetter.

Geschichte

Piper Apache Pa-23 con tren sacado.jpg

Die Piper Apache stellt gewissermaßen die Einstiegsmaschine der Piper Aircraft Corporation auf dem zivilem Gebiet des Flugzeugbaus dar. Es gelang ihr davon 119 Stück zu verkaufen. Der Nachfolgetyp, die Piper Aztec mit zuerst fünf, dann sechs Sitzen, erfüllte höchste Kundenansprüche und wurde in exklusiven Luxus-Variante auch als Geschäftsflugzeug vermarktet. Einige dieser Modelle benutzten Turbokompressoren, sodass sie auch in großen Höhen von bis zu 20.000 Fuß operieren konnten.

Das letzte Modell der Piper PA 23-235 Apache wurde im Jahre 1972 ausgeliefert.

Quelle

Weblinks

  • [1] bei Flugzeuginfo.net

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Piper Aircraft — Piper Aircraft, Inc. Rechtsform Incorporated Gründung 1927 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Piper Aircraft Corporation — Piper Aircraft Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1927 Unternehmenssitz Vero Beach, Florida Branche Allgemeine Luftfahrt Produkte leichte Fl …   Deutsch Wikipedia

  • Piper PA-23 — ist die Bezeichnung für zwei Flugzeuge: Piper Apache von 1953 Piper Aztec von 1959 Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Piper PA-23 Aztec — PA 23 Apache / Aztec Piper Aztec Pa 23F. Tipo Avión utilitario Fabricante …   Wikipedia Español

  • Piper PA-23 Apache — Das zweimotorige Flugzeug Piper PA 23 Apache dient als Beispiel für eine Kategorie von Flugzeugen, die sich kurz nach dem zweiten Weltkrieg als Neuheit auf dem zivilen Flugzeugmarkt präsentierte. Ab März 1952 ging die Maschine in Baltimore (USA)… …   Deutsch Wikipedia

  • Piper PA-30 Twin Comanche — PA 30 Twin Comanche PA 30 Twin Comanche Тип самолёт общего назначения Разработчик Piper Aircraft …   Википедия

  • Piper PA-30 Twin Comanche — NOTOC Infobox Aircraft name=PA 30 Twin Comanche caption= type=Cabin monoplane manufacturer=Piper Aircraft designer= first flight=1963 introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number built=2,142 variants with their own… …   Wikipedia

  • Piper Aztec — Piper PA 23 Aztec …   Deutsch Wikipedia

  • Piper Aircraft — Fundación 1927 en Rochester, Nueva York, EEUU Fundador(es) Clarence Gilbert Taylor y Gordon A. Taylor Sede …   Wikipedia Español

  • Piper PA 23 250 — Piper PA 23 250 …   Deutsch Wikipedia