Plattenverdichter


Plattenverdichter
Plattenverdichter im Straßenbau

Der Plattenverdichter ist eine Baumaschine, die im Erd- und Verkehrswegebau zum Einsatz kommt. Dort dient er zur Verdichtung von ungebundenen Schichten aus Kies oder Schotter. Besonders für die Verdichtung von einer Feinplanie ist der Plattenverdichter geeignet, da im Gegensatz zur Verdichtung mit Walzen keine Auflockerung der oberen Zentimeter autritt.

Die Maschine besteht aus einem Trägerfahrzeug (meist ein Unimog oder MB-Trac), einem Wassertank und Verdichtungsplatten. Der Antrieb der Verdichtungsplatten erfolgt mit Hilfe einer Zapfwelle. Während des Verdichtungsvorgangs kann Wasser aus dem Tank auf die Kies- oder Schotterschicht zugegeben werden, um das Verdichtungsergebnis zu verbessern.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MB-Trac — 700G mit Heuwender MB Trac ist eine Traktorenbaureihe des deutschen Kraftfahrzeugherstellers Mercedes Benz, die von den 1970er bis in die 1990er Jahren produziert wurde. Sie wurde auf der Basis von Unimog Aggregaten entwickelt, besaß jedoch eine… …   Deutsch Wikipedia