Poel (Begriffsklärung)


Poel (Begriffsklärung)

Poel steht für:

  • Poel, eine deutschen Insel
  • Poel (1953), ein ehemaliges Motorrettungsboot des Seenotrettungsdienstes der DDR


Poel ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pöhl (Begriffsklärung) — Pöhl bezeichnet eine für das Vogtland typische bewaldete Kuppe vulkanischen Ursprungs; sie bestehen aus sehr flachgründigen Böden und meist aus Diabas. die Gemeinde Pöhl im Vogtlandkreis in Sachsen die Talsperre Pöhl Karl Otto Pöhl, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Hannibal (Begriffsklärung) — Hannibal (von phönizisch ‚Baal ist gnädig‘) ist der Name folgender Personen: als Ruf oder Vorname: Hannibal, karthagischer Feldherr Hannibal Gisko, karthagischer Flotten und Armeekommandeur im Ersten Punischen Krieg Hannibal (Sohn Bomilkars),… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorwerk (Begriffsklärung) — Vorwerk steht ursprünglich für: Vorwerk, einen landwirtschaftlichen Nebenhof eines Gutes Vorwerk (Befestigung) Befestigungsanlage daraus abgeleitete Ortsnamen: Vorwerk (Niedersachsen), Gemeinde im Landkreis Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyclocross-Saison 2007/2008 — Die Cyclocross Saison 2007/2008 begann im September 2007 und dauerte bis zum Februar 2008. Die einzelnen Rennen waren in drei Kategorien eingestuft. Die höchste Kategorie CDM waren Rennen des Weltcups, für den es eine spezielle Punktewertung gibt …   Deutsch Wikipedia

  • Fauler See — bezeichnet mehrere Gewässer, unter anderem: Fauler See (Frankfurt), ein See bei Frankfurt (Oder) Fauler See (Schwerin) Fauler See (Eisleben), ein See bei Lutherstadt Eisleben in Berlin: Fauler See (Havel), eine Bucht im Berliner Bezirk Spandau… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaltenhof — ist der Name mehrere Orte: Kaltenhof (Bad Schwartau), ein Ortsteil der Stadt Bad Schwartau im Kreis Ostholstein, Schleswig Holstein, dessen Name sich von einem ehemaligen bischöflichen Wirtschaftsgut Gut Kaltenhof (Bad Schwartau) ableitet, aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchdorf — ist: Kirchdorf (Siedlungstyp), ein Siedlungstyp der Name eines Fährschiffes im Hamburger Hafen, siehe Typschiffe der HADAG Seetouristik und Fährdienst AG Kirchdorf ist der Name folgender Gemeinden und Orte in Norddeutschland: der Hamburger… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuhof — ist der Name folgender Personen: Anna Neuhof (* 1952), deutsche Politikerin (Die Grünen) Gertrud Neuhof (1901–1987), deutsche Widerstandskämpferin Hermann Georg von Neuhof (genannt Ley), Fürstabt des Klosters Fulda (1635–1644) Karl Neuhof… …   Deutsch Wikipedia

  • Seefeld — ist der Name von geographischen Orten: Gemeinden: Seefeld (Oberbayern), Gemeinde im Landkreis Starnberg, Bayern Seefeld (Holstein), Gemeinde im Kreis Rendsburg Eckernförde, Schleswig Holstein Seefeld in Tirol, Gemeinde in Tirol Seefeld Kadolz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgtiefe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia