Ponette (Film)


Ponette (Film)
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen unter Angabe von Verbesserungsvorschlägen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels und entferne diesen Baustein, sowie den Eintrag zum Artikel hier, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden.

Vorlage:QS-FF/Kein Datum angegeben

Filmdaten
Deutscher Titel Ponette
Produktionsland Frankreich
Originalsprache Französisch
Erscheinungsjahr September 25, 1996 (Frankreich)
Länge 97 Minuten

Ponette ist ein französischer Film aus dem Jahre 1996 von Jacques Doillon. Der Film erzählt die Situation der vierjährigen Ponette (Victoire Thivisol), die nach dem Unfalltod ihrer Mutter in tiefe Trauer versinkt. Für die schauspielerischen Leistungen Thivisols wurde der Film noch im Erscheinungsjahr mit der Coppa Volpi ausgezeichnet, einem Preis für die besten schauspielerische Leistungen eines Darstellers.

Handlung

Ponettes Mutter starb während eines Autounfalls, auf den im Film jedoch nicht genauer eingegangen wird. Sie überlebt diesen Unfall mit einer Armverletzung, sowie einem tiefen Trauma. Daraufhin verfällt das Mädchen in tiefe Trauer, deren Darstellung die Kernaufgabe des Films ist. Nach dem Tod ihrer Mutter bringt ihr Vater (Xavier Beauvois) sie bei ihrer Tante Claire (Claire Nebout) und ihrem Cousin Matiaz (Matiaz Bureau Caton) sowie der Cusine Delphine (Delphine Schiltz) unter. Während Ponette bei ihren Verwandten lebt wird sie jedoch zunehmend verschlossener, und verbringt die meiste Zeit des Tages – angespornt durch den ausgeprägten Glauben ihrer Tante – damit, Gott darum zu bitten ihr ihre Mutter wiederzugeben und auf diese zu warten. Schließlich realisiert Ponette jedoch dass die Gespräche mit Gott ihr die Mutter nicht wiederbringen können. Als sie in der Schule mitbekommt, dass ein Mädchen namens Ada als „Kind Gottes“ bezeichnet wird, entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden. Ponette erhofft sich mit Adas Hilfe ebenfalls ein solches „Kind Gottes“ zu werden, um so Gott dazu zu überreden, ihr ihre Mutter wieder zu geben. Als Ponette schließlich alleine zum Grab ihrer Mutter wandert, trifft sie diese dort in Gedanken und lernt über die Trauer hinweg zu kommen.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ponette — bezeichnet: La Ponette, einen ehemaligen französischen Autohersteller Ponette (Film), einen Film von Jacques Doillon (1996) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter B …   Deutsch Wikipedia

  • Ponette — est un film français de Jacques Doillon sorti en 1996. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution 4 Anecdotes …   Wikipédia en Français

  • Ponette — Infobox Film | name = Ponette caption = French theatrical Poster for Ponette director = Jacques Doillon producer = Alain Sarde writer = Jacques Doillon starring = Victoire Thivisol music = Philippe Sarde cinematography = Caroline Champetier… …   Wikipedia

  • New York Film Critics Circle Award/Bester ausländischer Film — 2007 erfolgreich: der deutsche Oscar Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck (Das Leben der Anderen) New York Film Critics Circle Award: Bester ausländischer Film Gewinner des New York Film Critics Circle Award in der Kategorie Bester… …   Deutsch Wikipedia

  • International Film Awards 1996 — ▪ Table International Film Awards 1996 Golden Globes, awarded in Beverly Hills, Calif., in January 1996 Best motion picture drama Sense and Sensibility (U.S.; director, Ang Lee)  Best musical or comedy Babe (Australia; director, Chris Noonan) … …   Universalium

  • Online Film Critics Society Awards 1997 — 1st Online Film Critics Society Awards January 11, 1998 Best Picture: L.A. Confidential The 1st Online Film Critics Society Awards, honoring the best in film for 1997, were given on 11 January 1998.[1] Contents 1 …   Wikipedia

  • Cinemania (Film Festival) — Cinemania is a French language film festival that takes place in Montreal.FestivalFor nearly 15 years, the Montreal French film festival Cinemania, in its friendly cine club atmosphere, annually presents the best of French language cinema… …   Wikipedia

  • Cinemania (film festival) — CINEMANIA is a French language film festival that takes place in Montreal. Contents 1 Festival 2 History 3 Program 4 Guests …   Wikipedia

  • New York Film Critics Circle Award for Best Foreign Language Film — The New York Film Critics Circle Award for Best Foreign Language Film is one of the annual film critics awards given by the New York Film Critics Circle. Contents 1960s 1970s 1980s 1990s 2000s 2010s Winners This list is incomplete; you can help… …   Wikipedia

  • Satellite Award du meilleur film étranger — Le Satellite Award du meilleur film étranger est une distinction cinématographique américaine décernée par The International Press Academy, récompensant les meilleurs films en langue étrangère de l année. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Années 1990 1.2… …   Wikipédia en Français