Chinesische Akademie der Wissenschaften


Chinesische Akademie der Wissenschaften

Die Chinesische Akademie der Wissenschaften, früher auch bekannt als Academia Sinica (chinesisch 中國科學院 / 中国科学院 Zhōngguó Kēxuéyuàn, engl. Chinese Academy of Sciences (Abk. CAS); chin. Abk. Zhongkeyuan 中科院), ist die nationale Akademie für Naturwissenschaften der Volksrepublik China. Sie ist dem Staatsrat der Volksrepublik China unterstellt. Sie wurde im November 1949 gegründet und hat ihren Sitz in Peking mit zahlreichen Instituten in ganz China.

Inhaltsverzeichnis

Gliederung

Abteilungen

Die Chinesische Akademie der Wissenschaften hat fünf Abteilungen:

Weiter gliedert sich die Akademie in zwölf Zweigstellen in Shenyang, Changchun, Shanghai, Nanking, Wuhan, Guangzhou, Chengdu, Kunming, Xi'an, Lanzhou und in Xinjiang. Die Chinesische Akademie der Wissenschaften hat 84 Institute, eine Universität (die Chinesische Universität der Wissenschaften und Technik in Hefei, Anhui), eine Graduiertenschule, zwei Colleges, vier Dokumentations- und Informationszentren, drei Zentren für technologischen Support und zwei Editionseinheiten. Diese Zweigstellen und Büros der Chinesischen Akademie der Wissenschaften befinden sich in zwanzig Provinzen und regierungsunabhängigen Städten Chinas. Die Chinesische Akademie der Wissenschaften hat in acht Industriezweigen über 430 Hochtechnologie-Unternehmen ausgestattet oder geschaffen. Acht dieser Gesellschaften sind börsennotiert.

Präsidenten (Amtszeit)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Chinesische Akademie der Wissenschaften – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chinesische Akademie der Sozialwissenschaften — Die Chinesische Akademie der Sozialwissenschaften (chinesisch 中國社會科學院 / 中国社会科学院 Zhōngguó Shèhuì Kēxuéyuàn; engl. Chinese Academy of Social Sciences (Abk. CASS)) ist die Nationalakademie der Volksrepublik China für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Akademie der Ingenieurwissenschaften — Die Chinesische Akademie der Ingenieurwissenschaften (auch: Chinesische Akademie für Ingenieurwesen; chinesisch 中国工程院 Zhōngguó Gōngchéngyuàn; engl. Chinese Academy of Engineering (CAE)) ist die Nationalakademie der Volksrepublik China… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Universität der Wissenschaften und Technik — Die Chinesische Universität der Wissenschaften und Technik, (chinesisch 中国科学技术大学, en. University of Science Technology of China (USTC)) ist eine Hochschule in der Volksrepublik China. Die USTC wurde 1958 von der Chinesischen Akademie der… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Geologie und Paläontologie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Nanjing — Das Institut für Geologie und Paläontologie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Nanjing (chinesisch 中国科学院南京地质古生物研究所 Zhongguo kexueyuan Nanjing dizhi gushengwu yanjiusuo) ist eine Forschungsinstitution der Chinesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Vertebratenpaläontologie und Paläoanthropologie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften — Das Institutsgebäude und der Eingangsbereich zum öffentlichen Chinesischen Paläozoologischen Museum Das Institut für Wirbeltierpaläontologie und Paläoanthropologie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (chin. 中国科学院古脊椎动物与古人类研究所, Zhongguo… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Akademie für Ingenieurwesen — Die Chinesische Akademie der Ingenieurwissenschaften (auch: Chinesische Akademie für Ingenieurwesen; chin. 中国工程院, Zhōngguó Gōngchéngyuàn; engl. Chinese Academy of Engineering (CAE)) ist die Nationalakademie der Volksrepublik China für… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie der Sozialwissenschaften Schanghai — Die Akademie der Sozialwissenschaften Shanghai (chinesisch 上海社会科学院, engl. Shanghai Academy of Social Sciences (SASS)), unter der Leitung von Prof. Wang Ronghua, wurde 1958 gegründet und ist somit die älteste und, neben der Chinesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina — Zweck: Nationale Akademie der Wissenschaften Vorsitz: Jörg Hacker (Präsident) Gründungsdatum: 1. Januar 1652 Mitgliederzahl: ca 1.400 (Stand 11.1.2011) Sitz: Halle (Saale) …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Archäologie der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften — Das Institut für Archäologie der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften (chin. Zhongguo shehui kexueyuan Kaogu yanjiusuo; engl. Institute of Archaeology of the Chinese Academy of Social Sciences; Abk. IA CASS) ist die führende chinesische …   Deutsch Wikipedia

  • Archäologisches Institut der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften — Das Institut für Archäologie der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften (chin. Zhongguo shehui kexueyuan Kaogu yanjiusuo; engl. Institute of Archaeology of the Chinese Academy of Social Sciences; Abk. IA CASS) ist die führende chinesische …   Deutsch Wikipedia