Res Schmid (Politiker)


Res Schmid (Politiker)

Res Schmid (* 5. Februar 1958 in Interlaken; heimatberechtigt in Wimmis), bürgerlich Andreas Schmid, ist ein Schweizer Politiker (SVP).

Leben

Er absolvierte 1974–1978 eine Lehre zum Werkzeugmacher und liess sich 1978 zum Militärpiloten ausbilden und wurde Testpilot. Nachdem die Schweizer Luftwaffe in den frühen Neunzigerjahren Mehrzweckkampfflugzeuge des Typs McDonnell Douglas F/A-18 gekauft hatte, war Res Schmid der erste Pilot, der ein solches lenkte.

Er wohnt in Emmetten und übernahm dort 2001 das Präsidium der Ortssektion der Schweizerischen Volkspartei. Im Jahr 2002 wurde er in den Landrat des Kantons Nidwalden gewählt, den er 2009/10 präsidierte. Seit 2010 ist er im Regierungsrat und amtiert dort als Bildungsdirektor und stellvertretender Gesundheits- und Sozialdirektor.

Schmid ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Res Schmid — ist der Name folgender Personen: Res Schmid (Musiker) (Andreas Schmid; * 1955), Schweizer Ländlermusikant Res Schmid (Politiker) (Andreas Schmid; * 1958), Schweizer Politiker (SVP) Diese Seite ist eine Begriffsklä …   Deutsch Wikipedia

  • Schmid — Verteilung des Namens Schmid in Deutschland Schmid ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist eine Variante des Familiennamens Schmidt. Zu Etymologie des Namens etc. siehe dort. Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Schmid — ist der Name folgender Personen: Andreas Schmid (Schweizer Politiker) (1824–1901), Schweizer Politiker Andreas Schmid (deutscher Politiker), deutscher Politiker (CSU) Andreas Schmidt (Maler) (* 1955), deutscher Maler Andreas Schmid (* 1955),… …   Deutsch Wikipedia

  • Interlaken — Basisdaten Staat: Schweiz Kant …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schm — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Emmetten — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Odermatt — (* 17. Juli 1947) ist ein Schweizer Politiker (FDP). Er ist seit 2002 im Regierungsrat des Kantons Nidwalden und amtiert als Volkswirtschafts und stellvertretender Finanzdirektor. Odermatt wohnt in Stans. Weblinks Gerhard Odermatt auf der Website …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Kayser — (* 4. Januar 1953) ist ein Schweizer Politiker (CVP). Kayser ist seit 2006 Regierungsrat des Kantons Nidwalden. Er amtiert als Landesstatthalter sowie als Finanzdirektor und stellvertretender Baudirektor. Kayser wohnt in Dallenwil. Weblinks Hugo… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanton Nidwalden — Basisdaten Staat: Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Ueli Amstad — (* 19. Februar 1959, Bürger von Beckenried) ist ein Schweizer Politiker (SVP). Der gelernte Elektromonteur und ehemalige Chefmonteur Netzbau der Städtischen Werke Luzern kam 2002 für die SVP Stans in den Landrat des Kantons Nidwalden und war dort …   Deutsch Wikipedia