Schlüsselwort (Programmierung)

Schlüsselwort (Programmierung)

Der Begriff Schlüsselwort (englisch keyword) oder reserviertes Wort bezeichnet in einer Programmiersprache ein Wort (englisch token), das eine durch die Definition dieser Programmiersprache bestimmte Bedeutung hat, und nicht als Name von Variablen oder Funktionen verwendet werden darf. Sämtliche reservierten Wörter sind dem Compiler der Programmiersprache bekannt und werden in der lexikalischen Analyse verwendet.

Schlüsselwörter sind das „Vokabular“ einer jeden Programmiersprache; deshalb versucht man im Sinne der Erlernbarkeit die Anzahl gering zu halten. Man kann in entsprechenden Programmierlehrbüchern oder Internet für fast jede Sprache eine Übersicht, eine sogenannte Referenztabelle, finden.

Dabei ist anzumerken, dass die praktisch unendliche Vielfalt an Programmen und Anwendungen durch einen so relativ geringen Sprachumfang (selten über 50 Schlüsselwörter) realisiert werden kann.

Weiterhin können Schlüsselwörter in den meisten Programmiersprachen in Kategorien zusammengefasst werden. Zum Beispiel werden in der objektorientierten Programmiersprache Java die Zugriffsmodifikatoren (z. B. public, protected, private) oder die primitiven Datentypen (z. B. boolean, char, int) nach solchen Kategorien unterschieden. [1]

Vergleicht man deren Referenzen mit Programmiersprachen wie C und deren Erweiterung C++ [2] oder anderen höheren Programmiersprachen stellt man fest, dass es eine Reihe von Übereinstimmungen gibt.

Häufig verwendete Schlüsselwörter sind:

Gerade Erweiterungen von Programmiersprachen greifen natürlich auf den Sprachumfang des Vorgängers zurück und erweitern diesen gegebenenfalls. Ein weiterer Grund für eine Vielzahl von immer wieder benutzen Keywords findet sich in der Geschichte der Programmiersprachen.

Einzelnachweise

  1. http://falkhausen.de/de/table/keyword.gif - Keyword-Übersicht für Java, gif-Datei
  2. http://wwwuser.gwdg.de/~kboehm/ebook/30_anh_b_w6.html Keyword Übersicht für C/C++

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Schlüsselwort — Der Begriff Schlüsselwort, englisch keyword, bezeichnet: ein spezielles Wort oder Symbol im Quelltext einer Programmiersprache; siehe Schlüsselwort (Programmierung) einen Suchbegriff im Bereich des Internet Marketing; siehe Keyword (Internet… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlüsselwort (Informatik) — Der Begriff Schlüsselwort (englisch Keyword) oder reserviertes Wort bezeichnet in einer Programmiersprache ein Wort (englisch Token), das eine durch die Definition dieser Programmiersprache bestimmte Bedeutung hat, und nicht als Name von… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlüsselwort gesteuertes Testen — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Keyword Driven Testing (auch Table Driven Testing, Action Word… …   Deutsch Wikipedia

  • Vererbung (objektorientierte Programmierung) — Vererbung dargestellt mittels UML. Die abgeleitete Klasse hat die Attribute x und y und verfügt über die Methoden a und b (im UML Sprachgebrauch Operationen a und b). Die Vererbung (engl. Inheritance) ist eines der grundlegenden Konzepte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Vererbung (Programmierung) — Vererbung dargestellt mittels UML. Die abgeleitete Klasse hat die Attribute x und y und verfügt über die Methoden a und b (im UML Sprachgebrauch Operationen a und b). Die Vererbung (engl. Inheritance) ist eines der grundlegenden Konzepte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Funktion (Programmierung) — Funktion (engl.: function) ist in der Informatik die Bezeichnung eines Programmkonstrukts. Unterscheidungsmerkmal einer Funktion im Vergleich zum ähnlichen Konstrukt der Prozedur ist es, dass die Funktion ein Resultat zurückliefert und deshalb im …   Deutsch Wikipedia

  • Schnittstelle (objektorientierte Programmierung) — In der objektorientierten Programmierung (OOP) vereinbaren Schnittstellen (engl. Interface) gemeinsame Signaturen von Methoden oder Funktionen, welche in unterschiedlichen Klassen implementiert werden. Die Schnittstelle gibt an, welche Methoden… …   Deutsch Wikipedia

  • Klasse (objektorientierte Programmierung) — Klasse ist in der Objektorientierung ein abstrakter Oberbegriff für die Beschreibung der gemeinsamen Struktur und des gemeinsamen Verhaltens von realen Objekten (Klassifizierung) im Softwaredesign: reale Objekte werden auf die für die Software… …   Deutsch Wikipedia

  • Polyglott (Programmierung) — Ein polyglottes Programm (polyglott = mehrsprachig) ist ein Computerprogramm, dessen Quelltext in mehr als einer Programmiersprache gültig ist; d. h. es kann vom jeweiligen Interpreter bzw. Compiler jeder der dafür vorgesehenen Sprachen… …   Deutsch Wikipedia

  • Polyglotte Programmierung — Ein polyglottes Programm (polyglott = mehrsprachig) ist ein Computerprogramm, dessen Quelltext in mehr als einer Programmiersprache gültig ist; d. h. es kann vom jeweiligen Interpreter bzw. Compiler jeder der dafür vorgesehenen Sprachen… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»