Richard Pfeiffer (Maler)


Richard Pfeiffer (Maler)

Richard Pfeiffer (* 26. August 1878 in Breslau; † 21. April 1962 in Berlin) war ein deutscher Maler.

Nach dem Studium an der Staatlichen Akademie für Kunst und Kunstgewerbe Breslau und der Kunstakademie München arbeitete er bei der Jugend und dem Simplicissimus. Nach einem dreijährigen Aufenthalt in Italien war er ab 1905 wieder in München. 1910 wurde er als Professor an die Kunstakademie Königsberg berufen. Er schuf die Wandmalereien in der Aula des Elbinger Realgymnasiums, im Krematorium von Tilsit und in der Neuroßgärter Kirche. 1932 pensioniert, zog er nach Berlin, wo er als freischaffender Künstler wirkte.[1]

Einzelnachweise

  1. Robert Albinus: Königsberg Lexikon. Würzburg 2002, ISBN 3-88189-441-1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pfeiffer (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Pfeiffer in Deutschland (Stand: Mai 2010) Pfeiffer ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name Pfeiffer ist abgeleitet von der musikalischen Berufsbezeichnung des „Pfeifers“. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Gutschmidt — Sherlock Holmes Illustration von R. Gutschmidt Richard Gutschmidt (* 11. Mai 1861 in Neuruppin; † 3. Februar 1926 in München) war ein deutscher Maler, Buchillustrator und Grafiker. Vom 15. Oktober 1884 bis 1891 war er Schüler von Herterich und …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Ludwig Pfeiffer — (* 30. März 1903 in Rom; † 9. März 1999 in Berlin) war ein deutscher Maler und Bildhauer sowie Mitbegründer und Leiter der Bernsteinschule. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 1.1 Die Zeit bis 1945 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Eulenstein (Maler) — Karl Eulenstein, (* 1892 in Memel; † 1981 in Berlin), war ein ostpreussischer Spätexpressionist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl-Heinz Hansen (Maler) — Hansen Bahia (* 19. April 1915 in Hamburg; † 28. Juni 1978 in São Paulo, Brasilien; eigentlich Karl Heinz Hansen) war ein deutscher Maler und vor allem Druckgrafiker, der später die brasilianische Staatsbürgerschaft annahm. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Breslauer Persönlichkeiten — Breslau war als kulturell und wirtschaftlich bedeutende Stadt, Wirkungs oder Geburtsort vieler wichtiger Persönlichkeiten. Hier findet sich eine Auflistung der Nobelpreisträger, Ehrenbürger, wichtigsten Söhne und Töchter der Stadt nach ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstakademie Königsberg — Die staatliche Kunstakademie war ein Institut in Königsberg von regionaler Bedeutung. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Lehrer 3 Alumni 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pf — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia