Robert Taube


Robert Taube

Robert Taube (* 15. März 1880 in Riga; † 18. August 1964 in Berlin) war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Robert Taube, der seine Schauspielausbildung in Berlin absolvierte, gab sein Debüt 1903 in Offenburg. Nach Engagements in Rottweil, Reval, Riga, Lübeck, Elberfeld, Köln sowie Hannover wurde er 1917 an die Städtischen Bühnen Frankfurt verpflichtet, wo er mit Unterbrechung bis 1939 spielte. In der Uraufführung des Urfaust ohne Kulissen mimte er den Mephisto, bei den Römerbergfestspielen 1934 überzeugte er als Wallenstein. Seit 1939 trat Taube am Deutschen Theater in Berlin auf.

Darüber hinaus wirkte Robert Taube in den 20er Jahren in ersten Stummfilmen, später in Ton- und Fernsehfilmen mit.

Filmographie (Auswahl)

Stummfilme

Tonfilme

Fernsehfilme

  • Wie es euch gefällt, Regie: Ludwig Berger, 1958, als Adam, ein alter Diener
  • Der Besuch der alten Dame, Regie: Ludwig Cremer, 1959, als Butler
  • Stadtpark, Regie: Klaus Wagner, 1963, als Herr Schober

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Taube — bezeichnet: Vögel aus der Familie der Tauben Taube (Fluss), Nebenfluss der Saale Taube (Sternbild), Sternbild des Südhimmels Etrich Taube, Flugzeugmodell Taube (Adelsgeschlecht), Adelsfamilie Taube (Wappentier), in der Heraldik eine gemeine Figur …   Deutsch Wikipedia

  • Taube — the surname of: * Evert Taube (1890 ndash;1976), Swedish composer and singer * Karl Taube (b.1956), Mayanist and pre Columbian Mesoamerica scholar, Professor of Anthropology (UC Riverside) * Hedvig Taube (1714 ndash;1744) Swedish noblewoman,… …   Wikipedia

  • Robert McNamara — (1961) Robert Strange McNamara (* 9. Juni 1916 in San Francisco, Kalifornien; † 6. Juli 2009 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Geschäftsmann und Politiker. 1960 wurde er der erste Präsident der Ford Mo …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Noyce — Born December 12, 1927(1927 12 12) Burlington, Iowa Died June 3, 1990(1990 06 03) …   Wikipedia

  • Robert I. (Artois) — Robert von Artois (zu erkennen am roten Turnierkragen im Wappen) fällt in der Schlacht von al Mansura. Daneben sein trauernder Bruder, der heilige Ludwig. Miniatur aus dem 14. Jahrhundert. Robert I., genannt der Tapfere (* vermutlich 17.… …   Deutsch Wikipedia

  • taube — [tob] n. m. ÉTYM. V. 1914; mot allemand. ❖ ♦ Vx (pendant la guerre de 1914 1918). Avion allemand. 1 Pendant qu t es là bas, je reste donc dans la capitale, à la merci d un taube ou d un zeppelin ! H. Barbusse, le Feu, t. I, IX, p. 52. 2 Gilberte… …   Encyclopédie Universelle

  • Robert S. Mulliken — Robert Mulliken Robert Sanderson Mulliken (7 juin 1896 31 octobre 1986) était un physicien et chimiste américain. Il est principalement connu pour ses travaux sur le concept d orbitale moléculaire, qui permet d expliquer la structure des… …   Wikipédia en Français

  • Robert Sanderson Mulliken — Robert Mulliken Robert Sanderson Mulliken (7 juin 1896 31 octobre 1986) était un physicien et chimiste américain. Il est principalement connu pour ses travaux sur le concept d orbitale moléculaire, qui permet d expliquer la structure des… …   Wikipédia en Français

  • Robert Michel (Künstler) — Robert Michel (* 27. Februar 1897 in Vockenhausen; † 11. Juni 1983 in Titisee Neustadt) war ein deutscher Typograf, Grafiker, Werbegrafiker, Architekt und zu Beginn seiner Karriere Testpilot. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Ausstellungen …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Mulliken — Robert Mulliken, Chicago 1929 Robert Sanderson Mulliken (7 juin 1896 31 octobre 1986) était un physicien et chimiste américain. Il est principalement connu pour ses travaux sur le concept d orbitale moléculaire, qui permet d expliquer la… …   Wikipédia en Français