Chorea (Medizin)


Chorea (Medizin)
Klassifikation nach ICD-10
G25.4 arzneimittelinduzierte Chorea
G25.5 sonstige Chorea
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Die Chorea ist ein Symptom mehrerer Krankheiten, die die Basalganglien des Hirns betreffen. Typisch sind (überwiegend im Wachzustand) unwillkürliche, plötzliche, rasche, unregelmäßige Bewegungen der Extremitäten, des Gesichtes, des Halses und des Rumpfes, die sowohl in Ruhe als auch während willkürlicher Bewegungen auftreten.

Inhaltsverzeichnis

Definition des Begriffes Chorea

Choreatische Bewegungsstörungen gehören zur großen Gruppe der extrapyramidalen Hyperkinesien, zu denen u. a. auch der Tremor, die Dystonien, der Ballismus oder auch die Tics beim Tourette-Syndrom gehören. Alle extrapyramidalen Hyperkinesien beruhen auf einer Fehlfunktion jeweils bestimmter Anteile der Basalganglien.

Die Chorea (griechisch für Tanz) ist keine Krankheit, sondern ein rein deskriptiver Begriff für ein Symptom, dem viele ganz unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen können. Das Endergebnis ist aber immer eine Funktionsstörung des Striatum, welche dann zu ganz charakteristischen Bewegungsstörungen führt.

Vorkommen

Chorea kommt vor bei:

Diagnostik

und ggf. noch

Schwermetallbestimmung im Serum und/oder Urin

Weblinks

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chorea — Chore̱a [von gr. χορεια = Reigentanz, Tanz] w; : Veitstanz, Bezeichnung für eine Gruppe von Erkrankungen mit hyperkinetisch hypotoner Bewegungsstörung (ursprünglich Bezeichnung für mittelalterliche Tanzepidemien, denen keinerlei organische… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Chorea — bezeichnet: eine Bewegungsstörung, siehe Chorea (Medizin) einen Tanz (Reigen), siehe Chorea (Tanz) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriff …   Deutsch Wikipedia

  • Chorea minor — Klassifikation nach ICD 10 I02.0 Rheumatische Chorea mit Herzbeteiligung I02.9 Rheumatische Chorea ohne Herzbeteiligung …   Deutsch Wikipedia

  • Medizin: Die Biotechnik eröffnet neue Wege —   Biogenetische Techniken werden der Medizin im 21. Jahrhundert einen enormen Schub verleihen; sie werden zum unentbehrlichen Handwerkszeug des Arztes. So liefert etwa die vollständige Entschlüsselung des menschlichen Erbguts ein einzigartiges… …   Universal-Lexikon

  • Chorea major — Klassifikation nach ICD 10 G10 Chorea Huntington Chorea chronica progressiva hereditaria F02.2* Demenz bei Chorea Huntington …   Deutsch Wikipedia

  • Chorea — Cho|rea 〈[ko ] f. 10; unz.〉 = Veitstanz [<grch. choreia „Tanz, Reigen“] * * * Cho|rea [ko re:a ], die; [griech. chorei̓a = Tanz]: 1. (im MA.) Tanzlied, Reigen. 2. (Med.) Erkrankung mit Bewegungsstörungen, die auf herabgesetzte Muskelspannung… …   Universal-Lexikon

  • Chorea — Cho|rea [k... ], die; <griechisch> (Medizin ein Nervenleiden); Chorea Huntington …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Huntington-Chorea — [hạntingten...; nach dem amer. Arzt George Huntington, 1850 bis 1916]: = Chorea hereditaria …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Sydenham-Chorea — [ßa̲i̲denhäm...; nach dem engl. Arzt Thomas Sydenham, 1624 bis 1689]: = Chorea minor …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Huntington's chorea — Klassifikation nach ICD 10 G10 Chorea Huntington Chorea chronica progressiva hereditaria F02.2* Demenz bei Chorea Huntington …   Deutsch Wikipedia