Samuel William Smith


Samuel William Smith

Samuel William Smith (* 23. August 1852 in Independence, Oakland County, Michigan; † 19. Juni 1931 in Detroit, Michigan) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1915 vertrat er den Bundesstaat Michigan im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Samuel Smith besuchte öffentliche Schulen in Clarkston und Detroit. Seit 1869 war er selbst im Schuldienst als Lehrer tätig. Im Jahr 1875 leitete er die Schulen in Waterford und dem benachbarten Waterford Township. Nach einem Jurastudium an der University of Michigan in Ann Arbor und seiner im Jahr 1878 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Pontiac in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Zwischen 1880 und 1884 war Smith Staatsanwalt im Oakland County.

Politisch war Smith Mitglied der Republikanischen Partei. Von 1885 bis 1887 gehörte er dem Senat von Michigan an. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1896 wurde er im sechsten Wahlbezirk von Michigan in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1897 die Nachfolge von David D. Aitken antrat. Nach acht Wiederwahlen konnte er bis zum 3. März 1915 neun Legislaturperioden im Kongress absolvieren. In diese Zeit fielen unter anderem der Spanisch-Amerikanische Krieg von 1898 sowie die Annexion des Königreichs Hawaiʻi und der Philippinen. Im Jahr 1913 wurden der 16. und der 17. Verfassungszusatz im Kongress beraten und verabschiedet. Von 1907 bis 1911 leitete Samuel Smith den Ausschuss zur Verwaltung des Bundesbezirks District of Columbia.

Im Jahr 1914 verzichtete Smith auf eine weitere Kandidatur. Er zog nach Detroit, wo er in den folgenden Jahren als Anwalt praktizierte. Dort ist er am 19. Juni 1931 auch verstorben. Samuel Smith war mit Alida Electa Deland (1859–1949) verheiratet, mit der er drei Kinder hatte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Samuel William Smith — (23 August, 1852 13 June, 1931), was a politician from the U.S. state of Michigan.He was born in Independence Township and attended the common schools in Clarkston and Detroit. He began teaching school in 1869, served as superintendent of schools …   Wikipedia

  • Samuel Emerson Smith — (* 12. März 1788 in Hollis, Hillsborough County, New Hampshire; † 3. März 1860 in Wiscasset, Maine) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratisch Republikanische Partei) und von 1831 bis 1834 Gouverneur von Maine. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Axley Smith — (1859) Samuel Axley Smith (* 26. Juni 1822 im Monroe County, Tennessee; † 25. November 1863 in Ladd Springs, Tennessee) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1853 und 1859 vertrat er den Bundesstaat Tennessee im US Repr …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel H. Smith (Latter Day Saints) — Samuel Harrison Smith (1808 03 13 – 1844 07 30) was one of the younger brothers of Joseph Smith, Jr., founder of the Latter Day Saint movement. Samuel was a leader in his own right and a successful missionary. Smith is commonly regarded as the… …   Wikipedia

  • William Smith (Episcopalian priest) — William Smith (September 7, 1727 – May 14, 1803)[1][2] was the first provost of the University of Pennsylvania. Dr. William Smith by Gilbert Stuart, oil on …   Wikipedia

  • William Smith (abolitionist) — William Smith (1756 ndash; 1835) was a British politician and dissenter and Member of Parliament (MP) for Norwich.Early lifeWilliam Smith was born on September 22, 1756 at Clapham (then a village to the south of London), the son of Samuel Smith.… …   Wikipedia

  • William Smith (Anglican priest) — William Smith (1727 1803) was the first president of the University of Pennsylvania. He was born at Aberdeen, Scotland, to Thomas and Elizabeth (Duncan) Smith. He attended the University of Aberdeen. In 1753, Smith wrote a pamphlet outlining his… …   Wikipedia

  • William Smith (Abgeordneter) — William Smith (* 20. September 1751 im Bucks County, Pennsylvania; † 22. Juni 1837 in Spartanburg, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1797 und 1799 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia

  • William Smith (Maryland) — William Smith (April 12, 1728 ndash; March 27, 1814) was an American politician and representative of the fourth congressional district of Maryland in the United States House of Representatives. Smith was born in Donegal Township of Lancaster… …   Wikipedia

  • Samuel William Reynolds — Pour les articles homonymes, voir Reynolds. Samuel William Reynolds …   Wikipédia en Français