San Francisco (Petén)


San Francisco (Petén)
16.801666666667-89.934166666667220
San Francisco
San Francisco (Guatemala)
San Francisco
San Francisco

San Francisco auf der Karte von Guatemala

Basisdaten
Staat Guatemala
Departamento Petén
Stadtgründung 1828
Einwohner 8917 (2002)
   – im Ballungsraum 3.485
Detaildaten
Fläche 502 km²
Bevölkerungsdichte 18 Ew./km²
Höhe 220 m
Stadtgliederung 8 Ortsbezirke
Postleitzahl 17006
Zeitzone UTC-6
Stadtpatron San Francisco de Asís (Fest: 26 September bis 4. Oktober)
Karte Peténs
Karte Peténs

San Francisco ist ein etwa 4.000 Einwohner zählender Ort in Guatemala. Er liegt im Departamento Petén und ist Verwaltungssitz des Municipios San Francsico, das sich auf 502 km² erstreckt und knapp 10.000 Einwohner hat.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

San Francisco liegt in einem hügeligen Gebiet in der Mitte Peténs, 18 km südlich des Petén-Itzá-Sees auf 220 m Höhe. Der Ort ist über eine Landstraße mit Flores, der am See gelegenen Hauptstadt des Departamentos verbunden. Nebenstrecken führen in die benachbarten Municipios San Benito im Nordwesten, La Libertad im Westen und Santa Ana im Osten. Im Südwesten grenzt San Francisco an das Municipio Sayaxché, das von La Libertad aus über die Nationalstraße 5 zu erreichen ist, im Südosten an Dolores, wohin von Flores und Santa Ana aus die Fernstraße CA 13 führt. Beide Fernstraßen verbinden Petén mit dem Rest Guatemalas.

Wegen der territorialen Ausdehnung Peténs und der sehr geringen Bevölkerungsdichte sind die Municipios des Departamentos Petén in der Regel extrem groß. San Francisco liegt im relativ gut erschlossenen Umland des Ballungsgebietes von Flores und bildet mit seinen rund 500 Quadratkilometern eine Ausnahme. Von den zwölf Municipios des Departamentos ist nur San Benito noch kleiner.

Geschichte

Das Gebiet um den Petén-Itzá-See war ursprünglich nur von Itzá-Maya besiedelt, die die Spanier wegen des heftigen Widerstandes erst 1697 unterwarfen. Der heutige Ort San Francisco wurde kurz nach der Unabhängigkeit Zentralamerikas im Jahr 1828 als Chachaclúm gegründet. Am 7. Oktober 1927 erfolgte dann auf Wunsch der Einwohner die Umbenennung. Am 30. Mai 1931 wurde das kurz davor gegründete Municipio San Juan de Dios aufgelöst und als „Landgemeinde“ (Aldea) San Francisco zugeschlagen. Neben dem Hauptort und San Juan gibt es auf dem Gebiet des Municipios heute die zehn Weiler Santa Cruz, Zapotal, San José Pinares, Eben Ezer, Nuevo San Francisco, San Valentín, Santa Teresa, San Martín, Nueva Guatemala und Nueva Concepción.

Bevölkerung

Heute sind über drei Viertel der Bevölkerung Ladinos, der übrige Teil besteht aus Kekchí, die fast nur auf dem Land leben. Die Menschen leben vorwiegend von der Forst- und Landwirtschaft und von der Viehzucht.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • San Francisco (Petén) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase San Francisco (desambiguación). Plano del Municipio de San Francisco San Francisco es un municipio del departamento de Petén en la República de …   Wikipedia Español

  • San Andrés (Petén) — Saltar a navegación, búsqueda San Andrés, Petén (El Cerrito de Plata) Contenido 1 Ubicación Geográfica 2 Historia 3 Aspectos Demográficos …   Wikipedia Español

  • San José (Petén) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase San José (desambiguación). San José es un municipio en el departamento de Petén en la Republica de Guatemala. su población total para el año 2002 era de 5,278 habitantes,… …   Wikipedia Español

  • San Benito (Petén) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase San Benito (desambiguación). San Benito es un municipio en el departamento de Petén en la República de Guatemala. Su población es de 23,752 habitantes. Se encuentra a escasos 2… …   Wikipedia Español

  • San Benito (Petén) — 16.924722222222 89.91130 Koordinaten: 16° 55′ N, 89° 55′ W San Be …   Deutsch Wikipedia

  • San José (Petén) — 16.981388888889 89.910277777778130 Koordinaten: 16° 59′ N, 89° 55′ W …   Deutsch Wikipedia

  • San Andrés (Petén) — 16.9675 89.910277777778150 Koordinaten: 16° 58′ N, 89° 55′ W …   Deutsch Wikipedia

  • San Luis (Petén) — 16.198888888889 89.440277777778475 Koordinaten: 16° 12′ N, 89° 26′ W …   Deutsch Wikipedia

  • San Francisco (Begriffsklärung) — San Francisco (vom spanischen Namen vom heiligen Franziskus, siehe Franz von Assisi) bezeichnet: eine Stadt im US Bundesstaat Kalifornien, siehe San Francisco eine Stadt in der argentinischen Provinz Córdoba, siehe San Francisco (Argentinien)… …   Deutsch Wikipedia

  • San Francisco — puede referirse a: Contenido 1 Religión 1.1 Santos y Beatos 1.2 Edificios religiosos 1.3 Órdenes Religi …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.