Schaudel


Schaudel

Schaudel ist ein ehemaliger französischer Hersteller von Automobilen.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen Ateliers Schaudel aus Bordeaux begann 1898 mit der Produktion von Automobilen. 1902 wurde das Unternehmen von Motobloc übernommen.

Fahrzeuge

Das einzige Modell war ein Zweizylindermodell. Als Besonderheit waren Motor und Getriebe miteinander verblockt.

Ein Fahrzeug dieser Marke nimmt gelegentlich am London Brighton Run in England teil.

Literatur

  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Motobloc — was a French automobile manufacturer, building vehicles from 1902 to 1931 in a factory in Bordeaux. History The company was a descendent of the earlier Schaudel marque, which was noted for the development of an innovative engine design which… …   Wikipedia

  • Badonviller — 48° 30′ 00″ N 6° 53′ 35″ E / 48.5, 6.8931 …   Wikipédia en Français

  • Liste von Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden in… …   Deutsch Wikipedia

  • Motobloc — Emblem von Motobloc Motobloc war der Markenname eines französischen Herstellers von Automobilen. Inhaltsverzeichnis 1 Unternehmensgeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Amédée Bollée — L Obéissante photographiert 1875. Kathedrale Notre Dame in Ho …   Deutsch Wikipedia

  • Atp – Automatisierungstechnische Praxis — Beschreibung Fachzeitschrift Verlag …   Deutsch Wikipedia

  • Berliet — Emblem Berliet Cabriolet …   Deutsch Wikipedia

  • C.G.V. — C.G.V. von 1902 C.G.V. ist ein ehemaliger französischer Hersteller von Automobilen (1901–1906) in Puteaux. 1906 entstand daraus die Charron LTD. Fernand Charron, Leonce Girardot und Carl Voigt, die alle drei auf eine Karriere als Rad und… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Jeantaud — war ein französischer Automobilpionier und Konstrukteur von Elektroautos sowie von Autos mit Gasmotoren. Sein erstes Elektroauto baute Jeantaud 1881 und machte seinen Familiennamen auch zum Markennamen für die Automobile, die er 1893 bis 1906 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Darracq — Coupé Chaffeur SS 20/28, 1907, 4 Zylinder, 28,5 PS, 4728 cm³, 70 km/h, Cité de l’Automobile – Musée National – Collection Schlumpf, Mulhouse, Frankreich Automobiles Darracq S.A. war ein französisches Unternehmen zur Herstellung von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.