Severn River (New South Wales)


Severn River (New South Wales)
Severn River
Severn River in Dundee

Severn River in DundeeVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales (Australien)
Flusssystem Murray River
Abfluss über Macintyre River → Barwon River → Darling River → Murray River → Indischer Ozean
Quelle bei Dundee (Nördliches Tafelland von New England)
29° 37′ 36″ S, 151° 57′ 8″ O-29.626666666667151.952222222221110
Quellhöhe 1.110 m[1]
Mündung Macintyre River im Kwiambal-Nationalpark
-29.127777777778150.96861111111284

29° 7′ 40″ S, 150° 58′ 7″ O-29.127777777778150.96861111111284
Mündungshöhe 284 m[2]
Höhenunterschied 826 m
Länge 205 km[1][2]Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Ironbark Creek, Myall Creek
Linke Nebenflüsse Beardy Waters, Wellinggrove Creek, Arawatta Creek, Dingo Creek, Oaky Creek, Frazers Creek, Reedy Creek, Swamp Creek, Limestone Creek
Durchflossene Stauseen Pindari-Stausee
Kleinstädte Dundee, Strathbogie, Ashford

Der Severn River ist ein Fluss im Norden des australischen Bundesstaates New South Wales. Er entspringt im Nördlichen Tafelland von New England bei Dundee nördlich der Stadt Glen Innes. Er fließt nach Nordwesten zum Pindari–Stausee östlich von Ashford und dann weiter durch den Kwiambal-Nationalpark, wo er in den Macintyre River mündet.

Seine wichtigsten Nebenflüsse sind Beardy Waters und Wellinggrove Creek.

Der gesamte Fluss ist als gutes Fischwasser bekannt. Im Severn River laichen gewöhnlich die Dorschbarsche Maccullochella peelii und Macquaria ambigua.

Eine besonders seltene Pflanze, das Myrtengewächs Micromyrtus grandis (engl. Severn River Heath-myrtle), findet man endemisch in der Severn River Nature Reserve und angrenzenden Ländereien am Pindari-Stausee, ca. 60 km nordwestlich von Glen Innes.

Die Eisenbahnbrücke über den Severn River liegt sechs Kilometer west-südwestlich von Dundee und wird als Teil der alten Nordlinie in New South Wales zwar nicht mehr genutzt, zählt aber zum Nationalen Kulturerbe von Australien. Diese Brücke besteht Holzfachwerken, wurde 1886 fertiggestellt und ist mit ihren 15 Brückenteilen 159 m lang. Damals war sie die längste Holzfachwerkbrücke Australiens.

Mit dem nördlich gelegenen Fluss gleichen Namens in Queensland hat dieser Severn River nichts zu tun. Die Benennung beider Flüsse mit demselben Namen ist auf unterschiedliche Entdecker zurückzuführen, die unabhängig voneinander agierten.

Einzelnachweise

  1. a b Map of Severn River, NSW (1110 m – 419 m). Bonzle.com
  2. a b Map of Severn River, NSW (419 m – 284 m). Bonzle.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Severn River (New South Wales) — The Severn River is a river in the north of New South Wales, Australia.The Severn River rises on the Northern Tablelands, New South Wales just north of Glen Innes and is wholly in NSW. It flows north west and eventually joins the MacIntyre River …   Wikipedia

  • New England (New South Wales) — New England New South Wales Mount Duval in New England Population …   Wikipedia

  • Rivers of New South Wales — Thunderbolts Way and the bridge over the Little Manning River. This page discusses the rivers and hydrography of the State of New South Wales, Australia. The principal topographic feature of New South Wales is the series of low highlands and… …   Wikipedia

  • North Star, New South Wales — North Star is a small village in northern New South Wales near the Queensland border. At the 2006 census, North Star had a population of 327 people.[1] Contents 1 Facilities 2 Railway 2.1 …   Wikipedia

  • Red Range, New South Wales — Red Range is a village with a population of 254 (in 2006) on the Northern Tablelands region of New South Wales, Australia in Glen Innes Severn Shire. It is in the Parish of Rusden and Gough County. The village is located on the Red Range Road… …   Wikipedia

  • Dundee, New South Wales — New England Highway, Dundee, NSW Church, Dundee, NSW Dundee ( …   Wikipedia

  • Deepwater, New South Wales — Deepwater New South Wales New England Highway, Deepwater, NSW …   Wikipedia

  • Protected areas of New South Wales — Contents 1 Terrestrial protected areas 1.1 National Parks 1.1.1 Central NSW …   Wikipedia

  • Niangala, New South Wales — Niangala New South Wales Koolkuna Berry Farm …   Wikipedia

  • Manilla, New South Wales — Manilla New South Wales Clock tower in the main street of Manilla …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.