Shira Willner


Shira Willner
Shira Willner bei ihrem Kurzprogramm zur Europameisterschaft 2010

Shira Willner (* 22. Januar 1993 in Offenbach am Main) ist eine deutsche Eiskunstläuferin und Vizemeisterin des Jahres 2010.

Shira Willner begann im Alter von sieben Jahren mit dem Eislaufen. Sie trainierte zunächst unter Peter Sczypa in Mannheim. Zur Saison 2009/2010 wechselte die Läuferin nach Berlin zu Trainerin Romy Österreich und dem Choreografen Hendryk Schamberger. Sie startete zunächst weiterhin für den Mannheimer ERC, ab Januar 2010 läuft sie für den SC Berlin. Mit der deutschen Vizemeisterschaft 2010 hinter ihrer damaligen Vereinskameradin Sarah Hecken qualifizierte sie sich für die Europameisterschaft in Tallinn. Seit Juli 2010 trainiert sie bei Manuela Machon Schiffner und Stefan Lindemann.

Wettbewerb/Wintersaison 2008/09 2009/10
Junioren-Weltmeisterschaft
Europameisterschaft 24
Deutsche Meisterschaft 6 J 2
NRW Trophy 7
JGP Ungarn 7
JGP Kroatien 7

J = Junioren, JGP = Junior Grand Prix

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Willner — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Maria Willner (1859–1929), österreichischer Librettist Hal Willner (* 1957), US amerikanischer Musikproduzent Herbert Willner (* 1926), deutscher Journalist und Spion der DDR Horst Willner… …   Deutsch Wikipedia

  • German Figure Skating Championships — For the 2011 competition, see 2011 German Figure Skating Championships. For the competition held by the German Democratic Republic between 1949 and 1990, see East German Figure Skating Championships. The German Figure Skating Championships… …   Wikipedia

  • 1993 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er     ◄◄ | ◄ | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | …   Deutsch Wikipedia

  • 22. Januar — Der 22. Januar (in Österreich und Südtirol: 22. Jänner) ist der 22. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben 343 Tage (in Schaltjahren 344 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Eiskunstlaufmeisterschaften — Die Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften finden jährlich mit dem Ziel statt, die besten deutschen Eiskunstläufer in den fünf Teildisziplinen Herren, Damen, Paare, Eistanzen und Synchroneiskunstlauf zu küren. Die ersten deutschen Meisterschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-Europameisterschaft 2010 — Saku Suurhall in Tallinn, Austragungsort der Europameisterschaft Die Eiskunstlauf Europameisterschaft 2010 fanden vom 18. bis 24. Januar 2010 in der Saku Suurhall im estnischen Tallinn statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats d'Europe de patinage artistique 2010 — Infobox compétition sportive Championnats d Europe de patinage artistique 2010 Sport patinage artistique Chronologie des compétitions …   Wikipédia en Français

  • performing arts — arts or skills that require public performance, as acting, singing, or dancing. [1945 50] * * * ▪ 2009 Introduction Music Classical.       The last vestiges of the Cold War seemed to thaw for a moment on Feb. 26, 2008, when the unfamiliar strains …   Universalium