Silvia Dias


Silvia Dias
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben[1]
Love Is Paramount
  DE 62 06.02.2009 (3 Wo.)

Silvia Dias (* 22. April 1986) ist eine portugiesische Sängerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Geboren wurde die in Deutschland lebende Künstlerin auf der Bühne bei einem Konzert, das ihre Mutter gab.[2] Seit dem 15. Lebensjahr ist Silvia Dias solo und in Bands aktiv, sang etliche Werbejingles und für eine Charity-Aktion.[3] Dias spielte seither auch Titelmelodien für das Fernsehen ein[4] und trat im Alter von 17 Jahren beim Montreux Jazz Festival auf.[5] Im Frühjahr 2008 kam ihre erste Single „Realize“ in die Läden; Januar 2009 folgte nach vier Jahren Arbeit ihr Debütalbum „Love Is Paramount“, mit dem sie in die Album-Newcomercharts auf Platz 13 einstieg.[6]

Seit 2008 ist eine nach ihr benannte Schuhkollektion auf dem Markt.[2] Auftritte im SWR und ZDF-Fernsehgarten folgten.[6][7]

Im Mai 2011 kommt ihr zweites Album Yesterday a Dreamer auf den Markt.[8] Im Mai 2011 veröffentlicht sie auch ihre erste Singleauskopplung Super Day, welcher auch der Soundtrack des Kinofilms Powder Girl ist.

Diskografie

Alben

  • Love Is Paramount, Januar 2009
  • Yesterday a Dreamer, Mai 2011

Singles

  • Realize, April 2008
  • Thank You, November 2008
  • Super Day, Mai 2011

Preise

  • 2011: Best Voice Award im Rahmen des www.drums.de Music Award 2011[9]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. DE-Chartverfolgung
  2. a b http://www.fan-lexikon.de/musik/silvia-dias/ Abgerufen am 5. Juli 2009.
  3. http://magazine.web.de/de/themen/unterhaltung/musik/neu-auf-cd/7426870-Silvia-Dias-Love-Is-Paramount,pd=2.html Abgerufen am 5. Juli 2009.
  4. Tourneen.com: Sivia Dias, abgerufen am 5. Juli 2009
  5. http://www.bloom.de/articles/article_008220_php4.htm Abgerufen am 5. Juli 2009.
  6. a b http://www.silviadias.de/ Abgerufen am 5. Juli 2009.
  7. ZDF Pressemitteilung vom 2. Juli 2009
  8. Silvia Dias – Yesterday A Dreamer CD-Präsentation
  9. Die Gewinner sind gekürt! Offizielle Webseite www.drums.de

Wikimedia Foundation.