Skogens IF


Skogens IF
Skogens IF
Voller Name
Ort Göteborg
Gegründet 1922
Stadion
Plätze
Liga Division 5B
2010 1. Platz (Division 6C, Aufstieg)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Skogens IF ist ein schwedischer Fußballverein aus Göteborg. Die Mannschaft spielte insgesamt zehn Spielzeiten in der zweithöchsten Spielklasse des Landes.

Geschichte

Skogens IF gründete sich 1922. Bei der Einführung der schwedischen Ligapyramide gegen Ende des Jahrzehnts unterklassig eingeordnet, stieg die Mannschaft 1933 in die Drittklassigkeit auf. Dort etablierte sie sich im Laufe der Zeit im vorderen Tabellenbereich. Nach zwei Vizemeisterschaften und einmal Scheitern gegen Skara IF in der Aufstiegsrunde gelang 1941 nach Erfolgen gegen IF Heimer in der Aufstiegsrunde erstmals der Aufstieg in die zweithöchste Liga. War mit einem fünften Tabellenplatz 1943 das beste Ergebnis gelungen, stieg der Klub mit fünf Pluspunkten zwei Jahre später wieder ab und wurde in der Folge in den unterklassigen Ligabereich durchgereicht.

Mitte der 1950er Jahre kehrte Skogens IF in die dritte Liga zurück, wo sich die Mannschaft drei Spielzeiten hielt. Nach dem erneuten Aufstieg 1961 setzte sich der Klub schnell im vorderen Ligabereich fest, 1965 reichte es sechs Punkte vor IK Oddevold zum Staffelsieg. Zunächst spielte die Mannschaft gegen den Abstieg, 1968 überraschte sie jedoch als Tabellendritter hinter Jönköpings Södra IF und Skövde AIK. Der Erfolg ließ sich nicht bestätigen, bereits in der anschließenden Saison belegte der Verein gemeinsam mit Karlstad BK und Kinna IF einen Abstiegsplatz. Drei Punkte vor den punktgleichen Verfolgern Göteborgs AIK und Trollhättans IF direkt wieder aufgestiegen trat die Mannschaft erneut zwei Spielzeiten in der zweiten Liga an. Gemeinsam mit IFK Ystad, Kungshamns IF und Perstorps SK verabschiedete sich der Klub Ende 1972 vom Zweitligafußball. Anfangs spielte er noch um den Wiederaufstieg, stieg aber 1975 in die Viertklassigkeit ab. Zwischen 1978 und 1980 kurzzeitig erneut drittklassig, stürzte der Klub in der Folge in den unterklassigen Ligabereich ab.

1998 stieg Skogens IF erneut in die vierte Liga auf und verpasste hinter Ytterby IS den direkten Durchmarsch in die Drittklassigkeit. Zwei Jahre später erfolgte der erneute Wiederabstieg, dem zwei Jahre später der Gang in die Sechstklassigkeit folgte. Anschließend stieg die Mannschaft bis in die achte Liga ab, aus der sie 2010 wiederaufstieg.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1938–39 in Swedish football — The 1938 39 season in Swedish football, starting August 1938 and ending July 1939: Honours Official titles League transfers Allsvenskan promotion play off 1938 ndash;39 footballbox date = June 4, 1939 team1 = IFK Norrköping score = 1 ndash;3… …   Wikipedia

  • 1940–41 in Swedish football — The 1940 ndash;41 season in Swedish football, starting August 1940 and ending July 1941: Honours Official titles Relegations Division 2 Östra 1940 ndash;41 Division 2 promotion play off 1940 ndash;41 footballbox date = June 2, 1941 team1 = Avesta …   Wikipedia

  • Dohlsten — Martin Dohlsten Spielerinformationen Geburtstag 29. April 1986 Geburtsort Göteborg, Schweden Position Mittelfeldspieler Vereine in der Jugend Skogens IF …   Deutsch Wikipedia

  • Glenn Hysen — Glenn Hysén (* 30. Oktober 1959 in Göteborg) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler wurde zweifach als Schwedens Fußballspieler des Jahres ausgezeichnet und verbrachte einen Teil seiner Karriere in England und Italien.… …   Deutsch Wikipedia

  • Glenn Hysén — (* 30. Oktober 1959 in Göteborg) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler wurde zweifach als Schwedens Fußballspieler des Jahres ausgezeichnet und verbrachte einen Teil seiner Karriere in England und Italien. Er ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Dohlsten —  Martin Dohlsten Spielerinformationen Geburtstag 29. April 1986 Geburtsort Göteborg, Schweden Position Mittelfeldspieler Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Svartby — Жанры Фолк метал Годы с 2004 Страна …   Википедия

  • Division 2 1944–45 — Swedish League Division 2 Season 1944–45 Champions Djurgårdens IF Åtvidabergs FF Tidaholms GIF Jönköpings Södra IF Promoted Djurgårdens IF Jönköpings Södra IF Relegated Hallstahammars SK Gefle IF IF Verdand …   Wikipedia

  • Division 2 1969 — Swedish League Division 2 Season 1969 Champions Sandåkerns SK Hammarby IF Örgryte IS Hälsingborgs IF Promoted Örgryte IS Hammarby IF Relegated Gimonäs CK Gefle IF Gällivare SK Sundbybergs IK Råsunda IS IFK Västerås Skogens IF Karlstads BK Kinna… …   Wikipedia

  • Division 2 1972 — Swedish League Division 2 Season 1972 Champions IK Sirius IF Saab IF Elfsborg Promoted IK Sirius IF Saab IF Elfsborg Relegated Domsjö IF Gefle IF Kubikenborgs IF Skellefteå AIK IFK Arvika BK Derby Spånga IS Tidaholms GIF IFK Ystad Skogens IF Kun …   Wikipedia