Solec-Zdrój

Solec-Zdrój
Solec-Zdrój
Wappen von Solec-Zdrój
Solec-Zdrój (Polen)
Solec-Zdrój
Solec-Zdrój
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Heiligkreuz
Landkreis: Busko-Zdrój
Geographische Lage: 50° 22′ N, 20° 53′ O50.36638888888920.886944444444Koordinaten: 50° 21′ 59″ N, 20° 53′ 13″ O
Einwohner:

847 ([1])

Postleitzahl: 28-131
Telefonvorwahl: (+48) 41
Kfz-Kennzeichen: TBU
Wirtschaft und Verkehr
Straße: Landesstraße 79
Nächster int. Flughafen: Krakau-Balice
Gemeinde
Gemeindeart: Landgemeinde
Fläche: 84,9 km²
Einwohner:

4949
(31. Dez. 2010) [2]

Bevölkerungsdichte: 58 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2601052
Verwaltung (Stand: 2011)
Gemeindevorsteher: Adam Pałys
Adresse: ul. 1 Maja 10
28-131 Solec-Zdrój
Webpräsenz: www.solec-zdroj.eu

Solec-Zdrój ist eine Gemeinde und ein Kurort in Polen in der Wojewodschaft Heiligkreuz etwa 61 km südöstlich von Kielce und 17 km südöstlich von der Kreisstadt Busko-Zdrój im Becken von Sandomierz, wenige Kilometer von der Mündung der Nida in die Weichsel am Bach Struga.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Ort wurde bereits im 14. Jahrhundert erwähnt. In der Mitte des 15. Jahrhunderts war Jan Feliks Tarnowski, der Gouverneur von Lublin, Besitzer der Solequelle. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts fiel der Ort der Tartareninvasion zum Opfer. In der Folge kam er an Martin Zborowski, den Kastellan von Krakau. Im 18. Jahrhundert erholte sich Solec von den Verwüstungen der vergangenen Zeit. 1795 fiel der Ort mit der dritten Polnischen Teilung an Österreich. 1809 kam Solec an das Herzogtum Warschau und 1815 an das unter russischer Herrschaft stehende Königreich Polen (Kongresspolen), desen Schicksal es bis 1918 teilte. Nach Ende des Ersten Weltkriegs kam der Ort wieder zum neu entstandenen Polen, der Zweiten Polnischen Republik, 1939 unter deutsche Besatzung, nach 1944 zur Volksrepublik Polen, die 1989 in die Dritte Polnische Republik umgewandelt wurde. 1837 gründete Karol Godeffroy das Heilbad. 1974 erhielt der Ort Solec den Namen Solec-Zdrój.

Gemeinde

Kirche Sw. Mikulaj

Die Gemeinde (gmina) hatte 2006 4987 Einwohner, der Ort rund 900. Sie umfasst neben dem Ort Solec-Zdrój die Ortschaften Chinków, Kików, Ludwików, Magierów, Piasek Mały, Piestrzec, Strażnik, Sułkowice, Świniary, Wełnin, Włosnowice, Zagaje Kikowskie, Zagajów, Zagajów-Kolonia, Zagórzany, Zborów, Zielonki und Żuków.

Sehenswürdigkeiten

Holzkirche in Świniary

Sehenswert sind die St.-Nikolaus-Kirche aus den Jahren 1937 bis 1939 und die Holzkirche in Świniary aus dem Jahr 1716. Das Schloss in Zborów war Sitz der Magnatenfamilie Zborowski (Adelsgeschlecht).

Kurort

Kurhaus
Sanatorium Świt

Solec-Zdrój verfügt über einen Kurpark mit altem Baumbestand. Auch der Landschaftsschutzpark Szaniec (Szaniecki Park Krajobrazowy) berührt das Gemeindegebiet. Der Ort verfügt über zwei Heilwasserquellen mit Chlor-Jod-Natron-Brom-Sulfid-Sole, diese gelten als die weltweit stärkste Heilwasserquelle dieser Art. Das neoklassizistische Kurhaus wurde 1926/1927 von Romuald Daniewski errichtet. Das Sanatorium Świt, der frühere Theater- und Ballsaal im eklektizistischen Stil mit neugotischen Elementen, stammt aus dem Jahr 1900.

Solec-Zdrój ist Endpunkt des Wanderwegs (szlak turystyczny) von Busko-Zdrój (Markierung weiß-rot-weiß) und liegt am Wanderweg Grochowiska – Wiślica (Markierung weiß-grün-weiß).

Verweise

Weblinks

 Commons: Solec-Zdrój – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten

  1. Website der Gemeinde, Solec Zdrój, abgerufen am 1. August 2011
  2. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2010. Główny Urząd Statystyczny (GUS), abgerufen am 30. Juni 2011.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Solec-Zdrój — Infobox Settlement name = Solec Zdrój settlement type = Village total type = image shield = subdivision type = Country subdivision name = POL subdivision type1 = Voivodeship subdivision name1 = Świętokrzyskie subdivision type2 = County… …   Wikipedia

  • Solec-Zdroj — Original name in latin Solec Zdrj Name in other language Solec, Solec Zdroj, Solec Zdrj State code PL Continent/City Europe/Warsaw longitude 50.36594 latitude 20.88956 altitude 184 Population 900 Date 2010 10 12 …   Cities with a population over 1000 database

  • Gmina Solec-Zdrój — Infobox Settlement name = Gmina Solec Zdrój other name = Solec Zdrój Commune settlement type = Gmina total type = Total image shield = subdivision type = Country subdivision name = POL subdivision type1 = Voivodeship subdivision name1 =… …   Wikipedia

  • Gmina Busko-Zdrój — Infobox Settlement name = Gmina Busko Zdrój other name = Busko Zdrój Commune settlement type = Gmina total type = Total image shield = POL Busko Zdrój COA.svg subdivision type = Country subdivision name = POL subdivision type1 = Voivodeship… …   Wikipedia

  • Chinków —   Village   …   Wikipedia

  • Magierów —   Village   …   Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in Polen — Dieses ist eine alphabetische Liste aller polnischen Gemeinden. Die Gemeinden werden hier durchgängig mit ihrem polnischen Namen aufgeführt, also Szczecin statt Stettin. Die Sortierung erfolgt nach der üblichen Reihenfolge im Polnischen: a vor ą …   Deutsch Wikipedia

  • Гмина Солец-Здруй — Gmina Solec Zdrój Герб Страна:  Польша Повят:  Буский повят Глава:  Адам Антони Палыс (2006) Площадь:  84,9 км² …   Википедия

  • Kików — Infobox Settlement name = Kików settlement type = Village total type = image shield = subdivision type = Country subdivision name = POL subdivision type1 = Voivodeship subdivision name1 = Świętokrzyskie subdivision type2 = County subdivision… …   Wikipedia

  • Ludwinów, Busko County — Infobox Settlement name = Ludwinów settlement type = Village total type = image shield = subdivision type = Country subdivision name = POL subdivision type1 = Voivodeship subdivision name1 = Świętokrzyskie subdivision type2 = County subdivision… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»