Speedy (Automarke)

Speedy (Automarke)

Speedy war eine britische Automobilmarke, die 1920–1921 von der Pullinger Engineering Co. Ltd. in Peckham, London, gebaut wurde.

Der Speedy war ein Cyclecar mit V2-Motor von J. A. P.. Der Motor leistete 8 bhp (5,9 kW).

Quelle

David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1997). ISBN 1-874105-93-6



Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Speedy — bezeichnet: eine Automarke, siehe Speedy (Automarke) eine Liegedreirad, siehe Windcheetah einen Sänger, siehe Speedy (Sänger) einen Stummfilm, siehe Straßenjagd mit Speedy Aussprache eines experimentellen Sitzungsprotokolls von Google, siehe SPDY …   Deutsch Wikipedia

  • Burney (Automarke) — Burney 22/80 hp (1930) Durchsichtbild eines Burney 22/80 hp (1931) …   Deutsch Wikipedia

  • Harper (Automarke) — Harper von 1923 Harper ist eine ehemalige britische Automarke. Inhaltsverzeichnis 1 Unternehmensgeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • KRC (Automarke) — Rechtsform Ltd. Gründung 1922 Auflösung 1923 Sitz Hammersmith (London), Vereinigtes Konigreich …   Deutsch Wikipedia

  • MG (Automarke) — MG Logo MG ist ein britischer Automobilhersteller. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Albert (Automarke) — Albert 11.9 hp G3 (1920) Albert war eine britische Automobilmarke, die 1920–1924 bei der Gwynne Engineering Co. Ltd. in Chiswick in London gefertigt wurde. Es entstand nur ein Modell, der 11.9 hp G3. Der leichte Wagen besaß einen Vierzylinder… …   Deutsch Wikipedia

  • Astral (Automarke) — Astral war eine britische Automobilmarke, die 1923–1924 von der Hertford Engineering Co. Ltd. in Barking (Essex) gebaut wurde. Der Astral war ein sportlicher Tourenwagen mit wahlweise zwei oder vier Sitzplätzen. Der schnittige Wagen war mit einem …   Deutsch Wikipedia

  • Barnard (Automarke) — Der Barnard war ein britisches Cyclecar, das von 1921 bis 1922 von St. Mark’s Engineering (A. Ward) in der Whitechapel Road in London gebaut wurde. Es gab zwei Versionen, einen Tourenwagen und ein Sportmodell. Beide hatten einen luftgekühlten… …   Deutsch Wikipedia

  • Chiltern (Automarke) — Chiltern war eine britische Automobilmarke, die 1919–1920 von Woodman Fitch in London W1 gebaut wurde. Der Chiltern war ein sportlicher Tourenwagen, der auffällig dem Vulcan 12 hp (1919–1924) ähnelte. Der fünfsitzige Wagen besaß einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dandy (Automarke) — Dandy war eine britische Automobilmarke, die von 1922 bis 1925 von James Summer Sons in Southport (Lancashire) gebaut wurde. Der Dandy war ein Leichtfahrzeug mit V2 Motor von Precision. Der Motor war mit 8.9 hp angegeben. Zu einer… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»