Stefanie Glöckner

Stefanie Glöckner
Stefanie Glöckner Biathlon
Verband DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 27. Dezember 1982
Karriere
Verein Schützengilde Zerbst 1397
Status aktiv
Medaillenspiegel
SJDM-Medaillen 1 × Gold 4 × Silber 1 × Bronze
SDM-Medaillen 2 × Gold 6 × Silber 4 × Bronze
Deutscher Schützenbund Deutsche Meisterschaften
Silber 2003 Willingen KK-Sprint
Silber 2003 Willingen KK-Verfolgung
Silber 2004 Bayerisch Eisenstein KK-Sprint
Silber 2004 Bayerisch Eisenstein KK-Massenstart
Silber 2004 Bayerisch Eisenstein LG-Verfolgung
Bronze 2005 Altenberg KK-Sprint
Gold 2005 Altenberg LG-Staffel
Gold 2006 Oberhof LG-Staffel
Bronze 2007 Oberhof KK-Sprint
Bronze 2007 Oberhof KK-Massenstart
Bronze 2010 Altenberg KK-Massenstart
Silber 2011 Bayerisch Eisenstein KK-Massenstart
Weltcup-Bilanz
letzte Änderung: 7. November 2011

Stefanie Glöckner (* 27. Dezember 1982) ist eine deutsche Crosslauf-Sommerbiathletin.

Stefanie Glöckner startet für die Schützengilde Zerbst 1397. Sie nahm 2000 in Chanty-Mansijsk an den Junioren-Wettkämpfen der Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften teil und belegte dort die Ränge 20 im Sprint sowie 19 in der Verfolgung. Im Staffelrennen der Frauen kam sie mit Claudia Welscher, Christiane Gredigk und Dörte Krüger auf den vierten Platz. Es dauerte zwei Jahre, bis Glöckner in Jablonec nad Nisou an den nächsten Weltmeisterschaften teil nahm. Es folgte im Jahr darauf in Forni Avoltri die Junioren-Wettkämpfe der WM mit den Resultaten 19 Sprint, 22 der Verfolgung, 20 im Massenstart und mit den Schwestern Franziska und Stefanie Hildebrand erneut Viertplatzierte im Staffelrennen. In den Gesamtwertungen der Junioren-Europacups belegte sie 2002 und 2005 die jeweils dritten Ränge.

National wurde Glöckner bei den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2003 hinter Monika Liedtke Vizemeisterin im Kleinkaliber-Massenstartrennen. 2005 kam ein dritter Platz im Kleinkaliber-Sprint hinzu. Zudem gewann sie mit der Luftgewehr-Staffel des Landesverbandes Rheinland ihren ersten nationalen Titel. Diesen Titel konnte sie 2006 verteidigen. 2007 wurde sie hinter Liedtke und Nicole Kneller Dritte im Sprint wie auch im Massenstart mit dem Kleinkaliber-Gewehr. Im Kleinkaliber-Massenstart gewann sie auch 2010 hinter Judith Wagner und Sonja Deiß die Bronzemedaille.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Glöckner (Begriffsklärung) — Glöckner bezeichnet den Beruf oder die Person, deren Aufgabe es ist, Glocken zu läuten, siehe Glöckner den Berg Glöckner (702 m ü.NN) am Rennsteig im Thüringer Wald, siehe Glöckner (Berg) und ist der Name von folgenden Personen: Eduard… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon 2005 — Die 7. Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2005 wurden vom 21. bis 24. Juli in Altenberg ausgetragen. Die Wettbewerbe im Crosslauf wurden sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen in den Teildisziplinen Kleinkalibergewehr und… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon 2007 — Die 9. Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2007 wurden vom 7. bis 9. September in der Rennsteig Arena Oberhof/Frankenhain ausgetragen. Die Wettbewerbe im Crosslauf wurden sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon 2010 — Die 12. Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2010 wurden vom 10. bis 12. September in der Sparkassenarena in Altenberg Zinnwald ausgetragen. Die Wettbewerbe im Crosslauf wurden sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Christiane Gredigk — Verband Deutschland  Deutschland Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Claudia Welscher — Verband Deutschland  Deutschland Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon 2003 — Die 5. Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2003 wurden vom 28. bis 31. August in Willingen ausgetragen. Veranstalter war der Deutsche Schützenbund, durchgeführt wurde die Meisterschaft vom Ski Club Willingen und der Schützengesellschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon 2006 — Die Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2006 wurden vom 22. bis 24. September in der Rennsteig Arena Oberhof durch den SV Eintracht Frankenhain ausgetragen. Die Wettbewerbe im Crosslauf wurden sowohl bei den Männern wie auch bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Dörte Krüger — Verband Deutschland  Deutschland Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Neues vom Wixxer — Filmdaten Originaltitel: Neues vom Wixxer Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2007 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»