Stethacanthidae


Stethacanthidae
Stethacanthidae
Lebendrekonstruktion von Stethacanthus

Lebendrekonstruktion von Stethacanthus

Zeitraum
Oberdevon bis Unterkarbon
385,3 bis 318,1 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Wirbeltiere (Vertebrata)
Kiefermäuler (Gnathostomata)
Knorpelfische (Chondrichthyes)
Plattenkiemer (Elasmobranchii)
Symmoriida
Stethacanthidae
Wissenschaftlicher Name
Stethacanthidae
Lund, 1974

Die Stethacanthidae sind eine Familie aus der Gruppe der Symmoriida innerhalb der Knorpelfische. Sie wurde erstmals von Richard Lund im Jahr 1974 beschrieben[1] und beinhaltet die zwei Gattungen Stethacanthus und Akmonistion. Fossilien wurden in Nordamerika, Europa sowie in Asien gefunden und werden auf das Oberdevon und Unterkarbon datiert.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Typisch für diese Familie ist ein Fortsatz auf der Schulterregion. Dieser war bürstenartig geformt und ist auf der Oberfläche mit Zähnen besetzt. Auch auf dem Schädeldach sind Zähne nachgewiesen. Diese Strukturen sind recht ungewöhnlich. Sie bestehen aus drei Teilen: Der Basalplatte auf der Schulter, einem davorliegenden Stachel sowie einer bürstenförmigen Konstruktion dahinterliegend. Alle drei Strukturen bestehen aus kalzifiziertem Knorpel. Stacheln aus Dentin bilden dabei die Bürste.

Systematik

Die Stethacanthidae werden nur von den beiden Gattungen Stethacanthus und Akmonistion gebildet. Als nächster Verwandter gilt Falcatus. Beide bilden eine unbenannte Gruppe, die als Schwestertaxon der Symmoriidae mit den Gattungen Cobelodus, Denaea und Symmorium gilt.


Symmoriida

Symmoriidae


     

Falcatus


     

Stethacanthidae





Literatur

Einzelnachweise

  1. Stethacanthidae auf Paleobiology Database

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stethacanthidae — Taxobox name = Stethacanthidae image caption = Stethacanthus . image width = 250px fossil range = Devonian to Carboniferous regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Chondrichthyes subclassis = Elasmobranchii ordo = Symmoriida familia =… …   Wikipedia

  • Symmoriida — ? † Symmoriida …   Википедия

  • Falcatus — Lebendrekonstruktion von Falcatus Zeitraum Unterkarbon 359,2 bis 318,1 Mio. Jahre Fundorte USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Symmoriidae — Lebendrekonstruktion von Symmorium Zeitraum Oberdevon bis Unterkarbon 385,3 bis 318,1 Mio. Jahre Fundorte Asien …   Deutsch Wikipedia

  • Akmonistion — ? † Akmonistion …   Википедия

  • Stethacanthus — Taxobox name = Stethacanthus image caption = Stethacanthus productus . image width = 260px fossil range = Late Devonian to Early Carboniferous regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Chondrichthyes subclassis = Elasmobranchii ordo =… …   Wikipedia

  • Symmoriida — taxobox name = Symmoriida image caption = Symmorium regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Chondrichthyes subclassis = Selachimorpha ordo = Symmoriida ordo authority = Zangerl, 1981 subdivision ranks = Families subdivision = Symmoriidae… …   Wikipedia

  • Akmonistion — Taxobox name = Akmonistion image caption = image width = 260px fossil range = Early Carboniferous regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Chondrichthyes subclassis = Elasmobranchii ordo = Symmoriida familia = Stethacanthidae genus =… …   Wikipedia

  • Symmorium — Taxobox name = Symmorium fossil range = regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Chondrichthyes subclassis = Elasmobranchii ordo = Symmoriida familia = Stethacanthidae genus = Symmorium Symmorium is an extinct genus of stethacanthid shark …   Wikipedia

  • Symmoriida — Lebendrekonstruktion von Symmorium sp. Zeitraum Oberdevon bis Oberkarbon Systematik …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.