Sée


Sée
Sée
Die Mündung der Sée bei Avranches

Die Mündung der Sée bei AvranchesVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl FRI8--0200
Lage Frankreich, Region Basse-Normandie
Flusssystem Sée
Quelle im Gemeindegebiet von Sourdeval
48° 42′ 52″ N, 0° 50′ 53″ W48.714444444444-0.84805555555556280
Quellhöhe ca. 280 m[1]
Mündung bei Avranches in den Ärmelkanal
48.6825-1.38444444444450

48° 40′ 57″ N, 1° 23′ 4″ W48.6825-1.38444444444450
Mündungshöhe m[2]
Höhenunterschied ca. 280 m
Länge 79 km[3]
Einzugsgebiet 477 km²[3]

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Linke Nebenflüsse Sée Rousse
Kleinstädte Avranches

Die Sée ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Manche, in der Region Basse-Normandie verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Sourdeval. Im Oberlauf wird sie auch Sée Blanche genannt, um sie von ihrem Nebenfluss Sée Rousse zu unterscheiden, der bei La Moinerie von links einmündet. Die Sée entwässert generell in westlicher Richtung und mündet nach 79[3] Kilometern westlich von Avranches, in der Bucht von Mont-Saint-Michel, in den Ärmelkanal. Im Wattgebiet, das eigentlich nicht mehr zum Flusslauf gezählt wird, vereinigt sie sich noch mit dem Fluss Sélune und bildet den Chenal des Fleuves Sée et Sélune, der nur bei Niedrigwasser zu sehen ist.

Orte am Fluss

Weblinks

 Commons: Sée – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen

  1. Quelle geoportail.fr (1:16.000)
  2. Mündung geoportail.fr (1:16.000)
  3. a b c Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Sée auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 6. September 2011, gerundet auf volle Kilometer.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • See- — See …   Deutsch Wörterbuch

  • See —  See …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • see — see1 [sē] vt. saw, seen, seeing [ME seen < OE seon (< * sehwan), akin to Ger sehen, Goth saihwan < IE base * sekw , to observe, show, see, tell: see SAY] 1. a) to get knowledge or an awareness of through the eyes; perceive visually; look …   English World dictionary

  • See — (s[=e]), v. t. [imp. {Saw} (s[add]); p. p. {Seen} (s[=e]n); p. pr. & vb. n. {Seeing}.] [OE. seen, sen, seon, AS. se[ o]n; akin to OFries. s[=i]a, D. zien, OS. & OHG. sehan, G. sehen, Icel. sj[=a], Sw. se, Dan. see, Goth. sa[ i]hwan, and probably… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • See — See, v. i. 1. To have the power of sight, or of perceiving by the proper organs; to possess or employ the sense of vision; as, he sees distinctly. [1913 Webster] Whereas I was blind, now I see. John ix. 25. [1913 Webster] 2. Figuratively: To have …   The Collaborative International Dictionary of English

  • see — vb 1 See, behold, descry, espy, view, survey, contemplate, observe, notice, remark, note, perceive, discern can all mean to take cognizance of something by physical or sometimes mental vision. See, the most general of these terms, may be used to… …   New Dictionary of Synonyms

  • see — Ⅰ. see [1] ► VERB (sees, seeing; past saw; past part. seen) 1) perceive with the eyes. 2) experience or witness. 3) deduce after reflection or from information. 4) …   English terms dictionary

  • See — See, n. [OE. se, see, OF. se, sed, sied, fr. L. sedes a seat, or the kindred sedere to sit. See {Sit}, and cf. {Siege}.] 1. A seat; a site; a place where sovereign power is exercised. [Obs.] Chaucer. [1913 Webster] Jove laughed on Venus from his… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • SEE — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Sigle 2 Patronyme 3 Toponyme …   Wikipédia en Français

  • see — what you see is what you get see no evil, hear no evil, speak no evil believe nothing of what you hear, and only half of what you see there’s none so blind as those who will not see what the eye doesn’t see, the heart doesn’t grieve over …   Proverbs new dictionary