Tafelhalle

Tafelhalle

Die Tafelhalle ist ein Kulturzentrum in Nürnberg. Das Gebäude wurde ursprünglich in den Jahren 1909 und 1910 als Schraubenfabrik des Tafelwerks errichtet. Nach Umbauarbeiten wurde es im Oktober 1987 in seiner neuen Funktion wiedereröffnet. Die Tafelhalle beherbergt neben einem großen Theatersaal auch eine Probenbühne sowie ein Theatercafé, das auch Auftrittsmöglichkeiten bietet. Darüber hinaus sind auch Verwaltungsräume in dem Bauwerk untergebracht. Ebenfalls in Gebäuden des ehemaligen Tefelwerks ist das benachbarte Museum Industriekultur untergebracht.

Als Ergänzung zum Staatstheater bietet die Tafelhalle ein Podium für verschiedene freie Theater-, Tanz- und Musikensembles, beispielsweise als Spielstätte des Burgtheaters und des KlangKonzepteEnsembles der Neuen Pegnitzschäfer.

Darüber hinaus ist die Tafelhalle auch Schauplatz von Festivals wie dem Internationalen Figurentheaterfestival und anderen Veranstaltungen wie der alljährlichen Verleihung des Preises der Stadt Nürnberg. Außerdem bietet die Tafelhalle der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur einmal im Jahr eine Bühne für die Gala zum Fußball-Kulturpreis.[1]

Träger der Einrichtung ist die Stadt Nürnberg.

Literatur

  • Gerhard Hirschmann: Der Nürnberger Unternehmer Julius Tafel und sein Eisenwalzwerk. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg. Band 75, Eigenverlag des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg, Nürnberg 1988, ISSN 00835579, S. 155ff.
  • Charlotte Bühl: Tafelhalle. In: Michael Diefenbacher, Rudolf Endres (Hrsg.): Stadtlexikon Nürnberg. 2., verbesserte Auflage. W. Tümmels Verlag, Nürnberg 2000, ISBN 3-921590-69-8, S. 1062 (Gesamtausgabe online).

Einzelnachweise

  1. http://www.fussball-kultur.org/fussball-kulturpreis.html

Weblinks

49.46124611.11167

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Jean Renshaw — (* 4. November 1964 in Manchester) ist eine englische Choreografin und Regisseurin. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Engagements als Tänzerin 2 Choreographin 3 Regisseurin …   Deutsch Wikipedia

  • Pocket Opera Company — Die Pocket Opera Company (POC) wurde 1974 gegründet und ist Deutschlands ältestes, freies Musiktheater mit Sitz in Nürnberg. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 Auszeichnungen 3 Produktionen 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Theater Mummpitz — Das Theater Mummpitz ist ein Nürnberger Kindertheater und wird von der Stadt Nürnberg, dem Land Bayern sowie vom Bezirk Mittelfranken gefördert. Es ist außerdem Mitglied der ASSITEJ (Association Internationale du Théâtre de l’Enfance et la… …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Angermann (Musikwissenschaftler) — Klaus Angermann (* 15. April 1953 in Rehau/Oberfranken) ist ein deutscher Musikwissenschaftler und Operndramaturg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Tafelwerk Nürnberg — 49.46111111111111.110833333333 Koordinaten: 49° 27′ 40″ N, 11° 6′ 39″ O Das Tafelwerk Nürnberg war ein Eisenwalzwerk, gegründet von Julius Tafel. Es war einer der großen Industriekomplexe in Nürnberg und das ehemals… …   Deutsch Wikipedia

  • Uwe Strübing — Hans Uwe Strübing (* 12. November 1956 in Ravensburg) ist ein deutscher Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Kompositionen 3.1 Büh …   Deutsch Wikipedia

  • Tanzplattform Deutschland 2008–2010 — Inhaltsverzeichnis 1 Tanzplattform Deutschland 2010 vom 25. bis zum 28. Februar in Nürnberg 2 Eingeladene Produktionen 2.1 Förderer 2.2 Schirmherrschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerischer Landesverband für zeitgenössischen Tanz — Der Bayerische Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) wurde 1997 als berufsständische Einrichtung zur Bündelung der Individualinteressen der Tanzschaffenden Bayerns sowie als Repräsentant gegenüber der Kulturpolitik in Bayern gegründet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Blood Brothers (Musical) — Blood Brothers (deutsch „Blutsbrüder“) ist ein Musical von Willy Russell. Uraufführung war 1983 in Liverpool. Momentan (August 2011) wird das Stück im Phoenix Theater in London aufgeführt mit Natasha Hamilton in der Rolle der Mrs. Johnstone.… …   Deutsch Wikipedia

  • Franken (Land) — Der Fränkische Rechen – Das Wappen Frankens Franken ist eine Region im Süden Deutschlands, die sich hauptsächlich über den Norden Bayerns, das nordöstliche Baden Württemberg und Südthüringen erstreckt. Sie umfasst nur den östlichen Teil des… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»