Tauwetter (Verein)


Tauwetter (Verein)

Tauwetter ist ein Selbsthilfeprojekt von Männern und für Männer, die als Junge sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren. Träger der Informations- und Beratungsstelle des Projekts ist ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein mit Sitz in Berlin; durch Vernetzung mit anderen Projekten, Telefonberatung und einen Internet-Auftritt mit umfangreicher Adressen-[1] und Literaturliste wird Tauwetter jedoch auch außerhalb Berlins wirksam.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Aus einer Selbsthilfegruppe heraus entstand Anfang 1995 im Mehringhof in Berlin-Kreuzberg die Anlaufstelle Tauwetter [2]; der Verein Tauwetter wurde im April 1999 gegründet.[3] Von Anfang an wird konsequent am Prinzip der Hilfe durch Betroffene für Betroffene festgehalten. Tauwetter versteht sich als parteiisch zugunsten der Opfer sexualisierter Gewalt; Täterarbeit wird bewusst nicht angeboten.

In den 2000er-Jahren erhielt Tauwetter in Form von Personalkostenzuschüssen in geringem Umfang eine regionale öffentliche Förderung.

Tauwetter arbeitet im Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen mit und mit anderen Selbsthilfe- bzw. Opferhilfeprojekten (Wildwasser, Zartbitter usw.) zusammen; auch in den Berliner Vernetzungsgremien ist Tauwetter aktiv vertreten.[4]

Angebote

Die Anlaufstelle ist in eine Informations- und Beratungsstelle, deren Träger der gemeinnützige Verein Tauwetter ist, und in einen Selbsthilfebereich unterteilt.

Von der Informations- und Beratungsstelle wird für betroffene Männer und ggf. auch für ihre Partner oder Angehörigen in persönlicher, telefonischer oder schriftlicher Form fachliche Information und unterstützende Beratung angeboten.

Außerdem bietet Tauwetter für Jungen an Oberschulen Informationsveranstaltungen zu sexueller Gewalt gegen Jungen sowie Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen für Multiplikatoren an.[5]

Im Selbsthilfebereich werden insbesondere – in ihrer Anfangsphase von in der Selbsthilfe erfahrenen Männern begleitete – Gruppen angeboten.[6]

Ziel

Ziel von Tauwetter ist es, in ihrer Kindheit oder Jugend von sexualisierter Gewalt betroffene Männer in ihrem Kampf um ein dennoch soweit wie möglich selbstbestimmtes Leben zu unterstützen.

Literatur

  • Autorengruppe Tauwetter: Tauwetter. Ein Selbsthilfehandbuch für Männer, die als Junge sexuell mißbraucht wurden, Mebes & Noack 1998, ISBN 978-3-92779-657-7

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Adressen
  2. Geschichte der Anlaufstelle
  3. Der Verein: Tauwetter, vereint gegen sexualisierte Gewalt e.V.
  4. Anlaufstelle
  5. Informations & Beratungsstelle
  6. Selbsthilfe

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tauwetter (Begriffsklärung) — Tauwetter bezeichnet: Tauwetter, eine Wetterlage, in der gefrorenes Wasser wieder auftaut Tauwetter (Roman), 1954 erschienener Roman von Ilja Ehrenburg Tauwetter Periode, vom Titel des Romans abgeleitete Bezeichnung für die Entstalinisierung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Allerleirauh (Verein) — Allerleirauh e.V. ist ein 1987 gegründeter eingetragener Verein in Hamburg, dessen Ziel die Beratung, Hilfe und Unterstützung bei sexuellem Missbrauch von Kindern ist. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Prävention von sexualisierter Gewalt. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wildwasser (Verein) — Unter dem Namen Wildwasser e.V. betreiben regional organisierte eingetragene und als gemeinnützig anerkannte Vereine sozialpädagogische Hilfsangebote durch professionell ausgebildete Fachfrauen für von sexuellem Missbrauch betroffene Mädchen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Zartbitter — ist ein eingetragener Verein, der sich als Kontakt und Informationsstelle für Menschen versteht, die als Kinder oder Jugendliche von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren. Schwerpunkte der Arbeit sind Beratung und Vorbeugung. Der Verein… …   Deutsch Wikipedia

  • Hafenarbeiterstreik — Streikaufruf in Form eines Handzettels. Der Hamburger Hafenarbeiterstreik von 1896/97 gilt als einer der größten Arbeitskämpfe im Deutschen Kaiserreich. Er begann am 21. November 1896, dauerte elf Wochen, umfasste auf dem Höhepunkt fast 17.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Hafenarbeiterstreik — Streikaufruf in Form eines Handzettels. Der Hamburger Hafenarbeiterstreik von 1896/97 gilt als einer der größten Arbeitskämpfe im Deutschen Kaiserreich. Er begann am 21. November 1896, dauerte elf Wochen, umfasste auf dem Höhepunkt fast 17.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Tres faciunt collegium — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Tücke des Objekts — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Jaroslawl — Stadt Jaroslawl Ярославль Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste geflügelter Worte/T — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.