Thomas Kellermann


Thomas Kellermann

Thomas Kellermann (* 13. November 1970 in Weilheim) ist ein deutscher Koch.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Kellermann entstammt einer Gastronomenfamilie. Nach der Ausbildung in München ging er 1991 zum Restaurant "Erbprinz" in Ettlingen und 1992 zum "Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe" in Zweiflingen unter Lothar Eiermann. 1994 wechselte er für sechs Jahre nach München in das Restaurant Tantris unter Hans Haas. Seine erste Position als Küchenchef trat er 2000 im "Landhaus Nösse" in Sylt an, gefolgt von zwei Berliner Restaurants: 2001 dem "Portalis" und 2003 dem "Vitrum". Hier wird er mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, den er bis heute hält. 2008 übernimmt er von Christian Jürgens die Leitung des Restaurants "Kastell" im Hotel Burg Wernberg in Wernberg-Köblitz. Er kocht eine klassische Küche mit leichtem Schwerpunkt auf Gemüse und bietet auf Bestellung ein vegetarisches Menü an[1].

Auszeichnungen

  • 1998 "Bocuse d'Or" 1. Platz, Deutscher Meister
  • 1999 "Bocuse d'Or" 7. Platz Weltmeisterschaft
  • 2002 und 2006 Berliner Meisterkoch
  • 2006 Ein Stern im Guide Michelin
  • 2010 "Koch des Jahres" im "Gusto 2010"[2]
  • 2011 Zwei Sterne im Guide Michelin 2012

Veröffentlichungen

  • "Thomas Kellermann - SZ Bibliothek der Köche", Süddeutscher Zeitung / Bibliothek, München 2008, ISBN 978-3866155572

Weblinks

Quellen

  1. http://www.chaine-no.de/index.php?option=com_content&task=view&id=86&Itemid=1
  2. http://www.gusto-online.de/archiv.php?id=48

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas Klotz — (* 27. Februar 1980 in Siegen) ist ein deutscher Musicaldarsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Rollen 3 Diskografie 4 Weblin …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas-Alexandre Davy de la Pailleterie dit Dumas — Thomas Alexandre Dumas Pour les articles homonymes, voir Alexandre Dumas (homonymie) et Dumas. Thomas Alexandre Davy de la Pailleterie …   Wikipédia en Français

  • Thomas Alexandre Davy de La Pailleterie dit Alexandre Dumas — Thomas Alexandre Dumas Pour les articles homonymes, voir Alexandre Dumas (homonymie) et Dumas. Thomas Alexandre Davy de la Pailleterie …   Wikipédia en Français

  • Thomas Alexandre Davy de la Pailleterie — Thomas Alexandre Dumas Pour les articles homonymes, voir Alexandre Dumas (homonymie) et Dumas. Thomas Alexandre Davy de la Pailleterie …   Wikipédia en Français

  • Thomas Alexandre Dumas — Pour les articles homonymes, voir Alexandre Dumas (homonymie) et Dumas. Thomas Alexandre Davy de la Pailleterie …   Wikipédia en Français

  • François Christophe de Kellermann — Born 28 M …   Wikipedia

  • Arthur Kellermann — Dr. Arthur L. Kellermann, M.D., M.P.H., F.A.C.E.P. (born 1955) was recently named the Director of RAND Health. He was the founding chairman of the department of Emergency Medicine at Emory University in Atlanta, Georgia, USA, and founding… …   Wikipedia

  • Ralf Kellermann — (* 24. September 1968) ist ein deutscher Fußballtrainer. Vor Beginn seiner Trainerlaufbahn bestritt er als Torwart elf Profieinsätze in der 2. Bundesliga. Werdegang Der aus Duisburg stammende Kellermann wurde beim MSV Duisburg groß. Dort war er… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Kellermann (Industrieller) — Hermann Kellermann (* 28. September 1875 in Altenessen; † 3. Juli 1965 in Mülheim an der Ruhr) war ein deutscher Montanindustrieller und Vorstandsvorsitzender der Gutehoffnungshütte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf-Kellermann-Preis — Der Rudolf Kellermann Preis für Technikgeschichte ist ein 1967 von Rudolf Kellermann, dem Gründer der KAMAX Werke Rudolf Kellermann GmbH Co. KG, zur Förderung der Technikgeschichte gestifteter Wissenschaftspreis. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.