Tinea manus


Tinea manus
Klassifikation nach ICD-10
B35.2 Tinea manuum
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Als Tinea manus (Sy. Tinea manuum) bezeichnet man eine Dermatophytose der Hand. Erreger sind vor allem Trichophyton rubrum, Trichophyton mentagrophytes, seltener auch Epidermophyton floccosum. Oft besteht gleichzeitig ein Fußpilz, der als Infektionsquelle fungiert, und ein Nagelpilz.

Tinea manus tritt meist einseitig auf. Man unterscheidet eine dyshidrosiforme Tinea manus mit juckenden Bläschen und Pusteln an den Handtellern und Fingerkuppen sowie die hyperkeratotisch rhagadiforme Tinea manus mit geröteten, schuppigen Veränderungen und Rhagaden der Handflächenseite und Fingerkuppen. Die Behandlung erfolgt durch Antimykotika.

Abzugrenzen sind vor allem Candida-albicans-Infektionen (intertriginöse Kandidose), die vor allem zwischen den Fingern auftritt und sich durch tiefere Hautdefekte manifestiert sowie Psoriasis und andere Ekzeme.

Literatur

  • Otto Braun-Falco und Helmut Heinrich Wolff: Dermatologie und Venerologie. Springer, 5. Aufl. 2005, ISBN 9783540405252, S. 188–193.
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • tinea manus — tinea manuum tinea of the hands, usually between the fingers or on the palms; it almost always accompanies tinea pedis and has the same etiologic agent. It usually presents as hyperkeratosis of affected skin and may be unilateral, but it may also …   Medical dictionary

  • tinea — A fungus infection (dermatophytosis) of the keratin component of hair, skin, or nails. Genera of fungi causing such infection are Microsporum, Trichophyton, and …   Medical dictionary

  • Dermatophytose — Klassifikation nach ICD 10 B35 Dermatophytose (Tinea) B35.0 Tinea barbae und Tinea capitis …   Deutsch Wikipedia

  • Dermatophyte — Dermatophytes (name based on the Greek for skin plants ) are a common label for a group of three types of fungus that commonly causes skin disease in animals and humans.[1] These anamorphic (asexual or imperfect fungi) genera are: Microsporum,… …   Wikipedia

  • Epidermophyton floccosum — Systematik Reich: Pilze (Fungi) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Arthritis dysenterica — Klassifikation nach ICD 10 M02 Reaktive Arthritiden M02.3 Reiter Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Fiessinger-Leroy-Syndrom — Klassifikation nach ICD 10 M02 Reaktive Arthritiden M02.3 Reiter Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Morbus Reiter — Klassifikation nach ICD 10 M02 Reaktive Arthritiden M02.3 Reiter Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Postenteritisch reaktive Arthritis — Klassifikation nach ICD 10 M02 Reaktive Arthritiden M02.3 Reiter Krankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Reaktive Arthritis — Klassifikation nach ICD 10 M02.0 Arthritis nach intestinalem Bypass M02.1 Postenteritische Arthritis M02.2 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.