UCAS-D


UCAS-D
Computergraphik der X-47B UCAS-D

Mit UCAS-D (engl. Unmanned Combat Air System Demonstrator, dt. etwa Prototyp eines unbemannten Kampfflugzeugs) wird in den USA ein militärisches Programm der United States Navy zur Entwicklung trägergestützter unbemannter Kampfflugzeuge, sog. Drohnen, benannt. Es entstand zu Beginn des 21. Jahrhunderts im Rahmen des DARPA-J-UCAS-Programms.[1] Die Bezeichnung wird teilweise auch synonym für den einzigen bisher gebauten Prototyp NGC X-47B verwendet.

Inhaltsverzeichnis

Typen

Nach einer Ausschreibung wurde das Unternehmen Northrop Grumman (NGC) im Jahre 2007 von der US Navy beauftragt, zwei Testflugzeuge zu entwickeln. Unter der Bezeichnung X-47B UCAS-D entwickelte Northrop Grumman bis 2008 einen ersten Prototyp zum Einsatz insbesondere auf Flugzeugträgern. Die etwa 12 m lange und 19 m (eingeklappt 9 m) breite einstrahlige X-47B befindet sich seit 2009 in Erprobung. Im Dezember 2009 wurden mit etwa einjähriger Verspätung erstmals Rollversuche auf der United States Air Force Basis 42 (AFP 42) im kalifornischen Palmdale durchgeführt. Der Termin für einen Erstflug ist noch nicht bekannt. Flugtests auf See sind nicht vor 2012 geplant. [2]

Planung

Die US Navy sieht Drohnen zusammen mit dem Joint Strike Fighter als wesentlichen Teil ihrer künftigen trägergestützten Luftstreitkräfte .

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Beschreibung auf der Website der US Navy
  2. Informationen und Fotos in Aviation Week & Space Technology, Jan. 11, 2010, S. 15

Weblinks

  • Darstellung des UCAS-D-Programms auf der Website der US Navy (engl.)
  • Technische Information zur X-47B auf der Herstellerwebsite (engl.)
  • Artikel zur Flugzeugträgerfähigkeit in Flightglobal, abgerufen 2. Juli 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • UCAS — (Universities Colleges Admissions Service) es un centro de intercambio de aplicaciones de tiempo completo para casi todas los programadores académicos graduados en universidades y colegios británicos. Contenido 1 Proceso de solicitudes 2 Historia …   Wikipedia Español

  • UCAS — /ūˈkas/ abbrev Universities and Colleges Admissions Service * * * UCAS UK [ˈjuːkæs] US [ˈjuˌkæs] the Universities and Colleges Admissions Service: an organization in the UK that helps students to find a place to study at a college or university… …   Useful english dictionary

  • ùčas — pril. 1. {{001f}}za jedan čas; smjesta 2. {{001f}}odmah potom …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • UCAS — the Universities and Colleges Admission Service the official British organization which deals with ↑applications (=official written requests) from students who want to study for a degree at a British university or college …   Dictionary of contemporary English

  • učas — ùčas pril. DEFINICIJA 1. za jedan čas; smjesta 2. odmah potom ETIMOLOGIJA u + v. čas …   Hrvatski jezični portal

  • UCAS — ► ABBREVIATION ▪ (in the UK) Universities and Colleges Admissions Service …   English terms dictionary

  • UCAS — This article is about the UK Universities Colleges Admissions Service. For other uses, see UCAS (disambiguation). Universities Colleges Admissions Service UCAS logo as of 2009[update …   Wikipedia

  • UCAS — Die Abkürzung UCAS steht für: UCAS (Universities Colleges Admissions Service), Studienvergabestelle in Großbritannien UCAS D (für Unmanned Combat Air System), Kampfdrohne der US Navy Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • UCAS — ➡ Universities and Colleges Admissions Service. * * * …   Universalium

  • UCAS — University & Colleges Admissions System …   Acronyms