Urs Boschung

Urs Boschung

Urs Boschung (* 21. Juni 1946 in Bern) ist ein Schweizer Arzt, Historiker und Professor für Medizingeschichte an der Universität Bern.

Boschung promovierte 1973 an der Universität Bern. 1985 wurde er zum Direktor der Medizinhistorischen Instituts derselben Universität erkoren. Von 1991 bis 2003 war er am Berner Haller-Forschungsprojekt des Schweizerischen Nationalfonds beteiligt.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Curriculum von Urs Boschung auf der Webseite der Universität Bern.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Boschung — ist der Familienname folgender Personen: Dietrich Boschung (* 1956), Schweizer Klassischer Archäologe Urs Boschung (* 1946), Schweizer Arzt, Historiker und Professor für Medizingeschichte an der Universität Bern Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus von Haller — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht von Haller — (* 16. Oktober 1708 in Bern; † 12. Dezember 1777 ebenda) war ein Schweizer Mediziner, Botaniker und Wissenschaftspublizist in der Zeit der Aufklärung. Albrecht von Haller 1746 Wegen des breiten Spektrums seiner F …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Gessner — auf einem Stich von David Herrliberger von 1758 Johannes Gessner (* 18. März 1709 in Zürich; † 6. Mai 1790 ebenda) war ein Schweizer Naturforscher. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Gessner“ …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph-Frédéric-Benoît Charrière — (* 19. März 1803 im schweizerischen Cerniat (Kanton Freiburg); † 28. April 1876 in Paris) war ein französischer Instrumenten und Apparatebauer. Charrière war katholisch und besaß ab 1843 die französische Staatsbürgerschaft. Er war verheiratet mit …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Abraham von Schiferli — (* 30. September 1775 in Thun; † 3. Juni 1837 in Bern) war ein Schweizer Chirurg und Professor. Er studierte in Bern, Jena, Wien und Paris und wurde 1796 in Jena zum Doktor der Medizin promoviert. 1798 erwarb er das Patent als praktischer Arzt in …   Deutsch Wikipedia

  • Schiferli — Rudolf Abraham von Schiferli (* 30. September 1775 in Thun; † 3. Juni 1837 in Bern) war ein Schweizer Chirurg und Professor. Er studierte in Bern, Jena, Wien und Paris und wurde 1796 in Jena zum Doktor der Medizin promoviert. 1798 erwarb er das… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Langhans — Johann Ferdinand Friedrich Theodor Langhans (* 28. September 1839 in Usingen (Hessen); † 22. Oktober 1915 in Bern) war ein deutscher Mediziner. Langhans studierte in Heidelberg, Göttingen, Berlin und Würzburg Medizin. 1864 wurde er an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Müller — Christian Müller, né le 11 août 1921 à Münsingen, est un enseignant, psychiatre et écrivain vaudois. Sommaire 1 Biographie 2 Publications 3 Lien interne 4 …   Wikipédia en Français

  • Joseph-Frederic-Benoit Charriere — Joseph Frédéric Benoît Charrière Pour les articles homonymes, voir Charrière. Joseph Frédéric Benoît Charrière, né le 19 mars 1803 à Cerniat,Canton de Fribourg (Suisse), et mort le 28 avril 1876 à Paris, est un constructeur d instruments… …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»