VICTOR


VICTOR
VICTOR
Das Logo von VICTOR
Rechtsform GmbH
Gründung 1958
Sitz TaiwanTaiwan Taiwan
Mitarbeiter ca. 1400
Branche Sportartikel
Website www.victor-international.com
Firmengelände

VICTOR ist ein weltweit agierender taiwanischer Sportartikelhersteller, der hauptsächlich Ausrüstung für Badminton, Squash und Tennis fertigt. Das Unternehmen stellt Rackets, Bekleidung, Sportschuhe, Shuttlecocks und weitere Ausrüstung speziell für diese Sportarten her.

Geschichte

Das Mutterunternehmen „VICTOR Industrial Racket Cooperation“ wurde 1958 von Den Li Chen gegründet und registriert. Der Aufstieg von VICTOR wurde durch den Naturfederball „Champion“ begründet. Es wurde eine Fabrik in Taipeh, Taiwan errichtet. Diese entwickelte sich zu einer der größten Ball- und Racketfabriken im asiatischen Raum.

Der Aufbau der Verteilungsorganisation in Deutschland wurde 1978 von Guido Schmidt begonnen. Die Firma „VICTOR-SPORT Vertriebs GmbH“ erwarb die Markenrechte und entwickelte sich durch die Unterstützung und Leitung der Mutterfirma in Fernost zu einem führenden Unternehmen in Deutschland und Europa. Im Laufe der Jahre kam es zu immer stärkerer Eigenständigkeit und Abspaltung vom Mutterkonzern.

Nach dem Tod des Gründers des deutschen Aufbaus 1991 wurde die Firma an den externen Manager Jan Beutler verkauft. Partner wurde der Vertriebler und ehemalige Auswahlspieler der deutschen Badmintonnationalmannschaft, Rolf Aurin. In den darauf folgenden Jahren erwarb die Firma weitere europäische Markenrechte und konnte daraufhin noch weiter expandieren. Im Jahr 2005 wurde das Unternehmen in VICTOR International umfirmiert.

VICTOR im Profi-Badminton

Folgende Badmintonspieler werden zurzeit von VICTOR gesponsert:

Männer:

  • Korea SudSüdkorea Lee Yong Dae
  • Korea SudSüdkorea Park Sung Hwan
  • DanemarkDänemark Kasper Ipsen
  • China VolksrepublikChina Wang Zhen Ming

Frauen:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Víctor — Hugo Origen Latino Género Masculino …   Wikipedia Español

  • Víctor — (del lat. «victor», vencedor) m. e interj. Vítor. * * * víctor. (Del lat. victor, vencedor). interj. vítor. U. t. c. s. * * * Víctor, san ► Nombre de varios papas y antipapas. ► Víctor I, san (m. 199) Pontífice romano en 189 199. Combatió el… …   Enciclopedia Universal

  • Víctor — Victor bezeichnet: Victor (Name), männlicher Vorname sowie ein Familienname Victor Talking Machine Company, US amerikanisches Schallplattenlabel Victor Klasse, NATO Bezeichnung für sowjetische Atom U Boote der Baureihe Projekt 671 Ёрш Victor II… …   Deutsch Wikipedia

  • Victor — bezeichnet: Victor (Name), männlicher Vorname sowie ein Familienname Victor Talking Machine Company, US amerikanisches Schallplattenlabel Victor Motors, britischer Hersteller von Cyclecars (1914–1915) Victor Motor Car Company, US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Victor — Victor, MT U.S. Census Designated Place in Montana Population (2000): 859 Housing Units (2000): 375 Land area (2000): 1.597918 sq. miles (4.138588 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.597918 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Victor F.C. — Victor F.C. is a name used by at least two, and possibly three, U.S. soccer teams in the early twentieth century.Confusing namesVictor Talking Machine of Camden, New Jersey [ [http://www.geocities.com/bethlehem soccer/gl120414.html December 4,… …   Wikipedia

  • Victor II — Pape de l’Église catholique Nom de naissance Gebhard de Dollnstein Hirschberg Naissance 1018 Élection au pontificat 13 avril 1055 …   Wikipédia en Français

  • Victor II —     Pope Victor II     † Catholic Encyclopedia ► Pope Victor II     (GEBHARD, COUNT OF CALW, TOLLENSTEIN, AND HIRSCHBERG.)     Born about 1018; died at Arezzo, 28 July, 1057. The papal catalogues make him a native of the Bavarian Nordgau, while… …   Catholic encyclopedia

  • Víctor II — Papa de la Iglesia católica 16 de abril de 1055 – 28 de …   Wikipedia Español

  • Victor IV — • Cardinal Gregory Conti, elected in opposition to Innocent II Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Victor IV     Victor IV     † …   Catholic encyclopedia