Christoph von Dohnanyi


Christoph von Dohnanyi

Christoph von Dohnányi [ˈdɔxnaːnji] (* 8. September 1929 in Berlin) ist ein deutscher Dirigent und Intendant mit ungarischer Herkunft.

Dohnányi studierte Jura und Musik in München, unter anderem bei seinem Großvater Ernst von Dohnányi.

Mit 27 Jahren wurde er in Lübeck 1957 zum jüngsten Generalmusikdirektor in Deutschland ernannt. Gleichzeitig leitete er das WDR Sinfonieorchester. Seit 1968 war er GMD in Frankfurt am Main und 1972-1977 Direktor der Oper Frankfurt. Seit 1978 ist er Mitglied der Freien Akademie der Künste Hamburg. Von 1977 bis 1984 folgte eine Tätigkeit als Musikalischer Leiter der Hamburgischen Staatsoper. 1982-1984 wurde Christoph von Dohnányi zum Music Director Designate des Cleveland Orchestra ernannt, dessen Music Director er 1984-2002 war. 1997 folgte die Berufung zum Principal Conductor des Philharmonia Orchestra in London, dessen Ehrendirigent er seit 2008 ist. Seit September 2004 ist er Chefdirigent des NDR Sinfonieorchesters.

Sein Sohn Justus von Dohnányi ist Schauspieler. Siehe auch: Dohnányi

Literatur

  • Jochen Thies: Die Dohnanyis. Eine Familienbiografie. Propyläen Verlag, München 2004 FR 1.6.2005
  • Anja Silja, Die Sehnsucht nach dem Unerreichbaren, Berlin 1999 ISBN 3-932-529-29-4

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christoph von Dohnányi — (pronounced [ˈkʁɪstɔf fɔn doˈnaːniː]) (born September 8, 1929) is a German conductor of Hungarian ancestry. Contents 1 Biography 1.1 Youth and World War II 1.2 Education and early engagements …   Wikipedia

  • Christoph von Dohnányi — (deutsch: [doˈnaːni], ungarisch: [ˈdohnaːnji]) (* 8. September 1929 in Berlin) ist ein deutscher Dirigent und Intendant. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph von Dohnányi — (8 de septiembre de 1929) es un eminente director de orquesta alemán. Nieto del compositor Ernő Dohnányi, su padre fue el jurista Hans von Dohnanyi y su madre Christine Bonhoeffer, hermana del pastor luterano y teólogo Dietrich Bonhoeffer (y… …   Wikipedia Español

  • Christoph Von Dohnányi — est un chef d orchestre allemand, né à Berlin le 18 septembre 1929 Biographie Il étudie le droit à Munich ainsi que la composition, le piano et la direction d orchestre, notamment avec son grand père Ernst von Dohnányi aux États Unis. Il dirige d …   Wikipédia en Français

  • Christoph von Dohnanyi — Christoph von Dohnányi Christoph von Dohnányi est un chef d orchestre allemand, né à Berlin le 18 septembre 1929 Biographie Il étudie le droit à Munich ainsi que la composition, le piano et la direction d orchestre, notamment avec son grand père… …   Wikipédia en Français

  • Christoph von dohnányi — est un chef d orchestre allemand, né à Berlin le 18 septembre 1929 Biographie Il étudie le droit à Munich ainsi que la composition, le piano et la direction d orchestre, notamment avec son grand père Ernst von Dohnányi aux États Unis. Il dirige d …   Wikipédia en Français

  • Christoph von Dohnányi — est un chef d orchestre allemand, né à Berlin le 8 septembre 1929 Sommaire 1 Biographie 2 Répertoire 3 Références 4 …   Wikipédia en Français

  • Ernst von Dohnanyi — Ernst von Dohnányi Ernst von Dohnányi [ˈdoxnaːnji] (auch Ernő Dohnányi; * 27. Juli 1877 in Pressburg; † 9. Februar 1960 in New York) war ein ungarischer Pianist und Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Ernö von Dohnanyi — Ernst von Dohnányi Ernst von Dohnányi [ˈdoxnaːnji] (auch Ernő Dohnányi; * 27. Juli 1877 in Pressburg; † 9. Februar 1960 in New York) war ein ungarischer Pianist und Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Ernö von Dohnányi — Ernst von Dohnányi Ernst von Dohnányi [ˈdoxnaːnji] (auch Ernő Dohnányi; * 27. Juli 1877 in Pressburg; † 9. Februar 1960 in New York) war ein ungarischer Pianist und Komponist …   Deutsch Wikipedia