Vijnanabhikshu


Vijnanabhikshu

Vijnanabhikshu (Sanskrit: विज्ञानभिक्षु Vijñānabhikṣu) war ein indischer Samnyasin aus der Gegend von Varanasi, der in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts lebte. Er verfasste mehrere Werke zu verschiedenen indischen Lehrsystemen, namentlich zum Vedanta, Yoga und Samkhya und versuchte diese drei Lehren in einem "nichtunterscheidbaren Nichtdualismus" (avibhagādvaita) zu vereinen, wobei er stets Wert auf theistische und mystische Gedanken legte.

Werke

Zu seinen bedeutenden Werken gehören Vijñānāmṛtabhāṣya, ein Kommentar zum Brahmasūtra, einem Grundlagenwerk zum Vedanta. Yogavārttika ist der längste Subkommentar zum Yogasūtrabhāṣya von Vyasa und er ist, wenn auch relativ spät verfasst, ein wichtiges Werk, das zum Verständnis des Yoga beiträgt. Von Vijnanabhikshu stammt zudem noch das kleiner Werk Yogasārasaṃgraha, das ebenfalls den Yoga des Patanjali behandelt.

Sāṃkhyapravacanabhāṣya gilt als der wichtigste Kommentar zur Samkhyalehre, wobei Vijnanabhikshu die Ansicht vertritt, dass der Samkhya nur deswegen atheistisch konzipiert seie, um Gleichgültigkeit zu entwickeln, gegenüber dem Wunsch göttliche Würde zu erlangen.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vijnanabhiksu — (also spelled Vijnanabhikshu , fl. 1550 1600) was an Indian philosopher who lived in north India. He wrote commentaries on three different schools of Indian philosophy, Vedanta, Samkhya, and Yoga, and brought them together into a single theistic… …   Wikipedia

  • Санкхья — (санскр. Sânkhya = относящийся к числу, численный, перечисляющий , затем перечисление, исследование, различение, размышление) древнейшая и главнейшая из шести философских школ Древней Индии, более близкая к школе Иога (см.); время и место ее… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Samkhya — Das Samkhya (Sanskrit, n., सांख्य, Sāṃkhya; auch Sāṅkhya) gilt als eines der ältesten philosophischen Systeme indischen Ursprungs. Wegen seines großen Einflusses auf spätere Entwicklungen innerhalb der indischen Philosophie zählt es zusammen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Patañjali — Patanjali Patañjali est l auteur réel ou mythique de la codification du yoga sous une forme écrite concise, les Yoga Sûtra. Son existence est située entre 250 av. J. C. et 400 après J. C. ; les historiens retiennent souvent le IIe s. av. J.… …   Wikipédia en Français

  • Yogasutra — Das Yogasutra (Sanskrit: योगसूत्र yogasūtra n. Yogaleitfaden ) ist ein zentraler Ursprungstext des Yoga. Es wurde von Patañjali verfasst, der vermutlich im 2. Jh. v. Chr. lebte. Yoga ist eine der sechs indischen orthodoxen Philosophien… …   Deutsch Wikipedia