Christopher J. Dodd


Christopher J. Dodd
Christopher John Dodd

Christopher John ("Chris") Dodd (* 27. Mai 1944 in Willimantic, Connecticut) ist ein Politiker in den Vereinigten Staaten. Von 1975 bis 1981 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus, seit 1981 vertritt er den Bundesstaat Connecticut im Senat der Vereinigten Staaten. Von 1995 bis 1997 war er außerdem Vorsitzender des Democratic National Committee.

Dodd gehört der Demokratischen Partei an. Er war Kandidat für die Präsidentschaftswahl 2008, bis er nach seiner Abstimmungsniederlage im Bundesstaat Iowa seinen Ausstieg aus dem Rennen erklärte.[1]. Seit dem 4. Januar 2007 ist er Vorsitzender des Banken- und Bauausschusses des Senats.

Auch Dodds Vater Thomas J. Dodd war bereits US-Senator und zuvor einer der Ankläger im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher.

Anmerkungen

  1. Call for Change Shakes Up the Democratic Field Ny Times v. 4. Januar 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christopher John Dodd — Christopher Dodd Christopher Dodd Christopher John Dodd (né en 1944), est un homme politique américain, sénateur démocrate du Connecticut au Sénat des États Unis depuis 1981. Candidat à l investiture démocrate pour l élection présidentielle …   Wikipédia en Français

  • Christopher John Dodd — Christopher John ( Chris ) Dodd (* 27. Mai 1944 in Willimantic, Connecticut) ist ein Politiker in den Vereinigten Staaten. Von 1975 bis 1981 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus, seit 1981 vertritt er den Bundesstaat Connect …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Dodd — Sénateur sénior, Connecticut Période de mandat : depuis le 3 janvier1981 Parti politique Démocrate …   Wikipédia en Français

  • Christopher Dodd — Christopher John Dodd Christopher John ( Chris ) Dodd (* 27. Mai 1944 in Willimantic, Connecticut) ist ein Politiker in den Vereinigten Staaten. Von 1975 bis 1981 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus, seit 1981 vertritt er den Bundesstaat… …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Dodd — Christopher John Dodd Senador Senior por Connecticut 5 de enero de 1981 – En el cargo (2011) …   Wikipedia Español

  • Christopher Dodd — Infobox Senator | name=Christopher Dodd nationality=American jr/sr=Senior Senator state=Connecticut party=Democratic term start=January 5, 1981 alongside=Joe Lieberman preceded=Abraham A. Ribicoff succeeded= state2=Connecticut district2=2nd term… …   Wikipedia

  • Christopher Dodd presidential campaign, 2008 — ] Following the assassination of former Pakistani Prime Minister Benazir Bhutto, Dodd released a statement while campaigning that elaborated on his experiences with the slain leader. He commented that the event was an important time in both… …   Wikipedia

  • Dodd, Chris — ▪ American politician byname of  Christopher John Dodd  born May 27, 1944, Willimantic, Conn., U.S.    American politician, who served as a member of the U.S. House of Representatives (1975–81) and of the U.S. Senate (1981– ) and who was a… …   Universalium

  • Dodd-Frank Financial Regulatory Reform Bill — A piece of legislation that increased government oversight of trading in complex financial instruments such as derivatives. The Dodd Frank Financial Regulatory Reform Bill was named after Senator Christopher J. Dodd and U.S. Representative Barney …   Investment dictionary

  • Christopher Shays — Christopher H. „Chris“ Shays (* 18. Oktober 1945 in Stamford, Connecticut) ist ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1987 und 2009 vertrat er den Bundesstaat Connecticut im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia