WTA Bali


WTA Bali

Tennis Commonwealth Bank Tennis Classic

Sony Ericsson WTA Tour
Austragungsort Bali
IndonesienIndonesien Indonesien
Entstehung 2001
Einstellung 2008
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 12E
Preisgeld 600.000 US-$
Website Offizielle Website
Stand:

Das WTA Bali (offiziell: Commonwealth Bank Tennis Classic) war ein Frauen WTA-Tennisturnier, das auf Bali, Indonesien ausgetragen wurde. Es ist der Nachfolger des Turniers von Kuala Lumpur.

Seit 2009 findet auf Bali das Tournament of Champions statt.

Siegerliste

Einzel

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
2001 IndonesienIndonesien Angelique Widjaja SudafrikaSüdafrika Joannette Kruger 7:62, 7:64
2002 RusslandRussland Svetlana Kuznetsova SpanienSpanien Conchita Martínez 3:6, 7:64, 7:5
2003 RusslandRussland Jelena Dementjewa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chanda Rubin 6:2, 6:1
2004 RusslandRussland Svetlana Kuznetsova DeutschlandDeutschland Marlene Weingärtner 6:1, 6:4
2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport ItalienItalien Francesca Schiavone 6:2, 6:4
2006 RusslandRussland Svetlana Kuznetsova FrankreichFrankreich Marion Bartoli 7:5, 6:2
2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová 6:4, 3:6, 6:2
2008 SchweizSchweiz Patty Schnyder OsterreichÖsterreich Tamira Paszek 6:3, 6:0

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • WTA International Tournaments — Saltar a navegación, búsqueda Los WTA International Tournaments son una serie de 30 torneos de tenis femenino que forman parte del calendario de la WTA. Los torneos de esta serie constituyen la tercera y menor categoría dentro de los torneos WTA …   Wikipedia Español

  • WTA Tournament of Champions 2011 — Commonwealth Bank Tournament of Champions 2011 Fecha:   3 – 6 de noviembre Edición:   3º Campeones Individuales femeninas …   Wikipedia Español

  • WTA-Endspiele 2008 — Die WTA Tour 2008 ist die Profitour für professionelle Tennisspielerinnen, die von der Women s Tennis Association (WTA) organisiert wird. Die WTA Tour beinhaltet Turniere verschiedener Klassen, so genannter Tiers . Es gibt Tier I, II, III und IV …   Deutsch Wikipedia

  • WTA-Tour 2008 — Die WTA Tour 2008 ist die Profitour für professionelle Tennisspielerinnen, die von der Women s Tennis Association (WTA) organisiert wird. Die WTA Tour beinhaltet Turniere verschiedener Klassen, so genannter Tiers . Es gibt Tier I, II, III und IV …   Deutsch Wikipedia

  • WTA — Women s Tennis Association, en su forma abreviada WTA, es la organización principal que rige los torneos y el circuito profesional del tenis femenino a nivel mundial. A modo comparativo, es al tenis femenino lo que la ATP al tenis masculino. La… …   Wikipedia Español

  • WTA-Tour 2007 — In 36 unterschiedlichen Länder veranstaltete die WTA, die Vereinigung der professionellen Tennisspielerinnen, insgesamt 67 Turniere. Dominierende Spielerin des Jahres war Justine Henin. Sie siegte bei insgesamt 10 Veranstaltungen (Dubai, Doha,… …   Deutsch Wikipedia

  • WTA Tournament of Champions — Commonwealth Bank Tournament of Champions Sony Ericsson WTA Tour Austragungsort Bali Indonesien …   Deutsch Wikipedia

  • WTA-Tour 2009 — Die WTA Tour 2009 wird voraussichtlich in 53 Turnieren ausgetragen. Änderungen Für das Jahr 2009 hat die WTA einige Änderungen im Turnierplan vorgenommen: es werden in 30 Ländern Turniere ausgetragen (33 in 2008) es werden 53 Turniere gespielt… …   Deutsch Wikipedia

  • WTA-Tour 2006 — In der WTA Tour von 2006 wurde durch die WTA 61 Turniere in 36 unterschiedlichen Ländern veranstaltet. Erfolgreichste Spielerin des Jahres war Justine Henin Hardenne. Sie konnte 6 Turniere (Sydney, Dubai, French Open, Eastbourne, New Haven,… …   Deutsch Wikipedia

  • WTA Tournament of Champions — Commonwealth Bank Tournament of Champions Sony Ericsson WTA Tour Ubicación Bali  Indonesia …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.