WTA Kuala Lumpur


WTA Kuala Lumpur

Tennis WTA Kuala Lumpur

Sony Ericsson WTA Tour
Austragungsort Kuala Lumpur
MalaysiaMalaysia Malaysia
Entstehung 1992
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Website Offizielle Website
Stand: 16. Oktober 2010

Das WTA Kuala Lumpur (offiziell: Malaysia Classic) ist ein Frauen WTA-Tennisturnier, das in Kuala Lumpur, Malaysia ausgetragen wird. Der Wettbewerb wurde erstmals 1992 bis 1993 veranstaltet. Danach ging man nach Surabaya veranstaltet und kehrte 1999 für zwei Jahre wieder hierher zurück. Von 2001 bis 2008 wurde ein Turnier auf Bali gespielt.

Seit 2010 spielt man wieder in Kuala Lumpur ein Turnier.

Siegerliste

Einzel

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1992 IndonesienIndonesien Yayuk Basuki TschechoslowakeiTschechoslowakei Andrea Strnadová 6:3, 6:0
1993 AustralienAustralien Nicole Bradtke Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Grossman 6:3, 6:2
↓  Kategorie: Tier III  ↓
1999 SchwedenSchweden Åsa Svensson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erika de Lone 6:2, 6:4
2000 SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová KroatienKroatien Iva Majoli 6:4, 6:2
↓  Kategorie: International  ↓
2010 RusslandRussland Alissa Kleibanowa RusslandRussland Jelena Dementjewa 6:3, 6:2
2011 AustralienAustralien Jelena Dokić TschechienTschechien Lucie Šafářová 2:6, 7:69, 6:4

Doppel

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1992 FrankreichFrankreich Isabelle Demongeot
UkraineUkraine Natalija Medwedjewa
JapanJapan Rika Hiraki
TschechoslowakeiTschechoslowakei Petra Langrová
2:6, 6:4, 6:1
1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Arendt
AustralienAustralien Kristine Kunce
6:4, 7:62
↓  Kategorie: Tier III  ↓
1999 KroatienKroatien Jelena Kostanić
SlowenienSlowenien Tina Pisnik
JapanJapan Rika Hiraki
JapanJapan Yuka Yoshida
3:6, 6:2, 6:4
2000 SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová
OsterreichÖsterreich Sylvia Plischke
SudafrikaSüdafrika Liezel Huber
KanadaKanada Vanessa Webb
6:4, 7:6
↓  Kategorie: International  ↓
2010 TaiwanTaiwan Chan Yung-jan
China VolksrepublikChina Zheng Jie
AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
RusslandRussland Arina Rodionowa
64:7, 6:2, [10:7]
2011 RusslandRussland Dinara Safina
KasachstanKasachstan Galina Woskobojewa
ThailandThailand Noppawan Lertcheewakarn
AustralienAustralien Jessica Moore
7:5, 2:6, [10:5]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Torneo WTA de Kuala Lumpur — BMW Malaysian Open Sony Ericsson WTA Tour Ubicación Kuala Lumpur  Malasia …   Wikipedia Español

  • WTA Singapore Open —  Defunct tennis tournament Created 1986 Ended 1994 Event name Singapore Open (1986–88) DHL Open (1989–90) Singapore Classic (1994) Tour WTA Tour (1986–1994) …   Wikipedia

  • WTA Austrian Open — The WTA Austrian Open is a WTA Tour affiliated tennis tournament held off and on from 1968. In the Open Era seven locations hosted the event: Pörtschach in 1968 and 1999; Kitzbühel from 1969 to 1977, from 1979 to 1983 and from 1990 to 1993;… …   Wikipedia

  • WTA — Women s Tennis Association, en su forma abreviada WTA, es la organización principal que rige los torneos y el circuito profesional del tenis femenino a nivel mundial. A modo comparativo, es al tenis femenino lo que la ATP al tenis masculino. La… …   Wikipedia Español

  • WTA Tournament of Champions 2011 — Commonwealth Bank Tournament of Champions 2011 Fecha:   3 – 6 de noviembre Edición:   3º Campeones Individuales femeninas …   Wikipedia Español

  • WTA Tour 2012 — Die WTA Tour 2012 ist der 43. Jahrgang der Damentennis Turnierserie, die jährlich von der Women’s Tennis Association ausgetragen wird. Inhaltsverzeichnis 1 Änderungen 2 Turnierplan 2.1 Erklärungen …   Deutsch Wikipedia

  • WTA International Tournaments 2010 — Los WTA International Tournaments son una serie de 31 torneos de tenis femenino que forman parte del calendario de la WTA. Los torneos de esta serie constituyen la tercera y menor categoría dentro de los torneos WTA, por detrás de los WTA Premier …   Wikipedia Español

  • WTA Surabaya — Sony Ericsson WTA Tour Austragungsort Surabaya Indonesien …   Deutsch Wikipedia

  • WTA Tour 2011 — Australian Open: Kim Clijsters French Open: Li Na …   Deutsch Wikipedia

  • WTA Bali — Commonwealth Bank Tennis Classic Sony Ericsson WTA Tour Austragungsort Bali Indonesien …   Deutsch Wikipedia