Walhonding River


Walhonding River
Walhonding River
Karte des Einzugsgebiets des Walhonding Rivers und seiner Nebenflüsse.

Karte des Einzugsgebiets des Walhonding Rivers und seiner Nebenflüsse.

Daten
Gewässerkennzahl US1079594
Lage Östlicher Bundesstaat Ohio, USA
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Muskingum River → Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Ursprung Zusammenfluss von Kokosing und Mohican River im Coshocton County, Ohio
40° 21′ 35″ N, 82° 9′ 36″ W40.3597801-82.1598714251
Quellhöhe 251 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt[1]
Mündung bildet bei Coshocton im Zusammenfluss mit dem Tuscarawas River den Muskingum River
40.3753484-81.6737431225

40° 22′ 31″ N, 81° 40′ 25″ W40.3753484-81.6737431225
Mündungshöhe 225 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehlt[1]
Höhenunterschied 26 m
Länge 38 km[2]
Einzugsgebiet 5.833 km²[2]

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Walhonding River bei Warsaw in Ohio.

Der Walhonding River ist ein 38 km langer Fluss im zentralen östlichen US-Bundesstaat Ohio. Der Abfluss erfolgt über die Flüsse Muskingum, Ohio und Mississippi in den Golf von Mexiko und gehört zum Flusssystem des Mississippi River. Der Einzugsbereich des Walhonding River beträgt 5.833 km².[2]

Der Walhonding River wird durch den Zusammenfluss von Mohican und Kokosing River gebildet und durchquert das Coshocton County in ostsüdöstlicher Richtung. In den 1930er Jahren wurde vom U.S. Army Corps of Engineers der Mohawk Damm errichtet, um der Hochwassergefahr zu begegnen. Auf seinem weiteren Weg passiert der Fluss die Städte Nellie und Warsaw, nimmt den aus Norden kommenden Killbuck Creek auf und bildet bei Coshocton zusammen mit dem Tuscarawas River den Muskingum River. Laut dem Geographic Names Information System wurde der Fluss in seiner Besiedlungsgeschichte auch mit Walhandink River, White Woman Creek, Whitemans Creek, Wolhonding River und ähnlichen Namen bezeichnet.[2]

Einzelnachweise

  1. a b Google Earth Höhenlage für GNIS-Koordinaten, abgerufen am 23. Juli 2010.
  2. a b c d Walhonding River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Walhonding River — (Mohiccan, White Woman River), Fluß im Staate Ohio, entsteht aus dem Zusammenfluß mehrer kleiner Flüsse bei Loudonville in der Grafschaft Ashland, fließt südöstlich u. vereinigt sich bei Coshocton mit dem Tuscarawas River, wodurch der Muskingum… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Walhonding River — Infobox River | river name = Walhonding River caption = The Walhonding River in Warsaw in 2006 origin = Confluence of the Kokosing and Mohican Rivers, Coshocton County, Ohio mouth = Joins the Tuscarawas River to form the Muskingum River at… …   Wikipedia

  • Walhonding Canal — Geobox | Water name = Walhonding Canal category = Canal image caption = View of the bottom of the Triple Locks , a series of three locks where the Walhonding Canal emptied into Roscoe Basin and met the Ohio and Erie Canal in Roscoe Village, Ohio …   Wikipedia

  • Tuscarawas River — ▪ river, United States       river rising in Summit county, northeastern Ohio, U.S., near Akron and Barberton (there dammed to form the Portage Lakes). It flows south past Massillon, Dover, and New Philadelphia and then west to join the… …   Universalium

  • Kokosing River — Der Kokosing River innerhalb vom Einzugsgebiet des Walhonding Rivers. Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Mohican River — Der Mohican River und Nebenflüsse innerhalb des Einzugsgebiets des Walhonding Rivers …   Deutsch Wikipedia

  • Mohican River — The Mohican River in northwestern Coshocton County, Ohio Origin …   Wikipedia

  • Kokosing River — Infobox River river name = Kokosing River caption = The Kokosing River in Mount Vernon origin = Morrow County, Ohio mouth = Walhonding River, western Coshocton County, Ohio basin countries = United States length = 57.2 mi (92.1 km) elevation =… …   Wikipedia

  • Muskingum River — Einzugsgebiet des Muskingum Rivers.Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Tuscarawas River — Ein kanalisierter Abschnitt des Tuscarawas River nahe Massillon im Jahr 200 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.