Walkmühle (Lehrberg)


Walkmühle (Lehrberg)
Walkmühle
Markt Lehrberg
Koordinaten: 49° 22′ N, 10° 31′ O49.36111111111110.513333333333430Koordinaten: 49° 21′ 40″ N, 10° 30′ 48″ O
Höhe: 430 m ü. NN
Einwohner: 2 (1987)
Eingemeindung: 1. Jan. 1978
Postleitzahl: 91611
Vorwahl: 09820

Walkmühle (umgangssprachlich: Walkmil [1]) ist ein Ortsteil der Marktgemeinde Lehrberg in Mittelfranken. Die Einöde liegt am Seemühlbach, der ein linker Zufluss der Fränkischen Rezat ist.

Geschichte

Der Ort wird 1820 als Walkmühle erstmals namentlich erwähnt.

Bis zur Gebietsreform (1978) gehörte der Ort zur Gemeinde Brünst.

Verkehr

Eine Gemeindeverbindungsstraße führt nach Lehrberg bzw. nach Ballstadt.

Einzelnachweise

  1. Elisabeth Fechter: Die Ortsnamen des Landkreises Ansbach, Erlangen 1955, S. 192.

Wikimedia Foundation.