Ward (Verwaltungseinheit)


Ward (Verwaltungseinheit)

Als ward wird in Australien, Irland, Kanada, Neuseeland, in Südafrika, im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten ein Wahlbezirk innerhalb einer Gemeinde bezeichnet. Wards werden üblicherweise nach Bezirken, Straßen, Kirchspielen, Wahrzeichen und in manchen Fällen nach historischen Personen aus dieser Region benannt. In den Vereinigten Staaten werden wards häufig nur nummeriert.

  • In einigen Städten Indiens wie beispielsweise Mumbai sind wards administrative Einheiten der Stadt.
  • In Japan werden große Städte oft in ku (jap.: , engl. ward) verwaltungstechnisch unterteilt.
  • In Vietnam ist ein ward (phường) eine administrative Untereinheit eines innerstädtischen Bezirks (quận).
  • In Nepal bilden neun wards eine politische Untereinheit eines Village Development Committee, diese wiederum bilden einen Distrikt.
  • In den nördlichen Teilen Englands ist ein ward eine Untereinheit eines County, hundred genannt.

Wikimedia Foundation.