Chronologie der deutschen Kinder- und Jugendliteratur


Chronologie der deutschen Kinder- und Jugendliteratur

Diese Chronologie der deutschen Kinder- und Jugendliteratur soll einen Überblick über wichtige Ereignisse in der Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur Deutschlands bieten.

Erfasst sind vor allem Veröffentlichungen wichtiger Kinder- und Jugendbücher, das heißt von Büchern, die entweder vom Publikum, von der Buchkritik oder von der Literaturwissenschaft stark beachtet worden sind. Unter der Bezeichnung „Kinder- und Jugendbücher“ werden dabei nicht nur solche Arbeiten verstanden, die von vornherein für junge Leser gedacht waren, sondern auch „kind-“ und „jugendgerechte“ Bearbeitungen von Büchern, die ursprünglich für andere Zielgruppen geschrieben worden sind.

Berücksichtigt sind daneben auch Einzelereignisse aus dem Gesamtumfeld der deutschen Kinder- und Jugendliteratur wie beispielsweise die Gründung wichtiger Kinderbuchverlage oder die Stiftung von Literaturpreisen.

Verwendete Abkürzungen:
BB = Bilderbuch
KB = Kinderbuch
JB = Jugendbuch
SB = Kinder-Sachbuch

Inhaltsverzeichnis

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

1901–1918

1919–1932

1933–1945

  • 1933 – Erich Kästner: Das fliegende Klassenzimmer, KB
  • 1935 – Magda Trott: Försters Pucki, KB
  • 1935 – Elvira Bauer: Trau keinem Fuchs auf grüner Heid´ und keinem Jud bei seinem Eid, BB
  • 1937 – Emma Gündel: Elke der Schlingel (erster von zehn Elke-Bänden bis 1953), JB
  • 1938 – Ernst Hiemer: Der Giftpilz, antisemitisches KB
  • 1940 – Ernst Hiemer: Der Pudelmopsdackelpinscher, antisemitisches KB
  • 1943 – Christian Morgenstern: Liebe Sonne, liebe Erde, Lyrik

1946–1960

Bundesrepublik Deutschland

Deutsche Demokratische Republik

1961–1970

Bundesrepublik Deutschland

  • 1961 – James Krüss: Der wohltemperierte Leierkasten, Lyrik
  • 1961 – Ursula Wölfel: Feuerschuh und Windsandale, KB
  • 1962 – James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
  • 1962 – Otfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz, KB
  • 1964 – Frederik Hetmann: Amerika-Saga, SB
  • 1965 – Wilfried Blecher: Wo ist Wendelin?, BB
  • 1965 – Hans G. Prager: Florian 14: Achter Alarm, SB
  • 1966 – Lilo Fromm: Der goldene Vogel, BB
  • 1966 – Otfried Preußler: Das kleine Gespenst, KB
  • 1966 – Peter Berger: Im roten Hinterhaus, JB
  • 1966 – Kurt Lütgen: Das Rätsel Nordwestpassage, SB
  • 1967 – Katrin Brandt: Die Wichtelmänner, BB
  • 1967 – Josef Guggenmos: Was denkt die Maus am Donnerstag?, Lyrik
  • 1967 – Erich H. Heimann: „...und unter uns die Erde“, SB
  • 1968 – Ali Mitgutsch: Rundherum in meiner Stadt, BB
  • 1968 – Otfried Preußler: Die Abenteuer des starken Wanja, KB
  • 1969 – Wilfried Blecher: Kunterbunter Schabernack, BB
  • 1969 – Max Kruse: Urmel aus dem Eis, KB
  • 1969 – Binette Schroeder: Lupinchen, BB
  • 1970 – Günter Amendt: Sexfront, SB
  • 1970 – Hanno Drechsler (Hrsg.): Gesellschaft und Staat, SB

Deutsche Demokratische Republik

1971–1980

Bundesrepublik Deutschland

1981–1990

Bundesrepublik Deutschland

1991–2000

Seit 2001

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chronologie der englischen Kinder- und Jugendliteratur — Diese Chronologie der englischen Kinder und Jugendliteratur soll einen Überblick über wichtige Ereignisse in der Geschichte der Kinder und Jugendliteratur Englands bieten. Erfasst sind vor allem Veröffentlichungen wichtiger Kinder und… …   Deutsch Wikipedia

  • Chronologie der schwedischen Kinder- und Jugendliteratur — Diese Chronologie der schwedischen Kinder und Jugendliteratur soll einen Überblick über wichtige Ereignisse in der Geschichte der Kinder und Jugendliteratur Schwedens bieten. Berücksichtigt ist hier darüber hinaus auch schwedischsprachige… …   Deutsch Wikipedia

  • Chronologie der französischen Kinder- und Jugendliteratur — Diese Chronologie der französischen Kinder und Jugendliteratur soll einen Überblick über wichtige Ereignisse in der Geschichte der Kinder und Jugendliteratur Frankreichs bieten. Erfasst sind vor allem Veröffentlichungen wichtiger Kinder und… …   Deutsch Wikipedia

  • Chronologie der australischen Kinder- und Jugendliteratur — Diese Chronologie der australischen Kinder und Jugendliteratur soll einen Überblick über wichtige Ereignisse in der Geschichte der Kinder und Jugendliteratur Australiens bieten. Erfasst sind vor allem Veröffentlichungen wichtiger Kinder und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinder- und Jugendliteratur — (Abkürzung KJL) bezeichnet ein bibliografisches Subsystem von Literatur. Der Begriff ist nicht eindeutig festgelegt. Man unterscheidet: intentionale KJL (Gesamtheit der für Kinder und Jugendliche als geeignet empfundenen Literatur) spezifische… …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanische Kinder- und Jugendliteratur — Amerikanische Schulkinder wählen in der kleinen Bibliothek ihrer Grundschule Bücher aus (1938)[1] Die amerikanische Kinder und Jugendliteratur umfasst alle literarischen Arbeiten, die für ein Publikum von Kindern und Jugendlichen geschaffen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Kinder- und Jugendbücher — Auf dieser Liste werden deutschsprachige Kinder und Jugendbücher gesammelt. Ziel ist eine Strukturierung der Liste nach Alter bzw. Genre. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden nur Bücher aufgenommen, die selbst oder deren Autoren verlinkt sind …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Kinder- und Jugendbücher — Auf dieser Liste werden deutschsprachige Kinder und Jugendbücher gesammelt. Ziel ist eine Strukturierung der Liste nach Alter bzw. Genre. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden nur Bücher aufgenommen, die selbst oder deren Autoren verlinkt sind …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendbuch — Kinder und Jugendliteratur bezeichnet alle literarischen Werke, die für Kinder und Jugendliche bestimmt sind. Solche Werke werden zumeist für ein bestimmtes Lesealter verfasst. Einige „Klassiker“, wie Sagen oder Romane aus früheren Jahrhunderten …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendroman — Kinder und Jugendliteratur bezeichnet alle literarischen Werke, die für Kinder und Jugendliche bestimmt sind. Solche Werke werden zumeist für ein bestimmtes Lesealter verfasst. Einige „Klassiker“, wie Sagen oder Romane aus früheren Jahrhunderten …   Deutsch Wikipedia