William Claflin


William Claflin
William Claflin

William Claflin (* 6. März 1818 in Milford, Worcester County, Massachusetts; † 5. Januar 1905 in Newton, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1869 bis 1872 Gouverneur des Bundesstaates Massachusetts. Zwischen 1877 und 1881 vertrat er seinen Staat im US-Repräsentantenhaus.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre und politischer Aufstieg

William Claflin besuchte die Milford Academy und die Brown University in Providence (Rhode Island). Danach arbeitete er im Schuh- und Lederwarengeschäft seiner Familie. In dieser Branche gründete er in St. Louis eine eigene Firma. Nach seiner Rückkehr nach Massachusetts wurde er auch in Boston in dieser Branche tätig.

In Massachusetts war er maßgeblich an der Gründung der Free Soil Party beteiligt. Zwischen 1849 und 1852 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Massachusetts und von 1860 bis 1861 gehörte er dem Staatssenat an. Inzwischen war er der Republikanischen Partei beigetreten. Von 1864 bis 1875 war er Mitglied im Republican National Committee und zwischen 1868 und 1872 sogar dessen Vorsitzender. In den Jahren 1866 bis 1868 war William Claflin als Vizegouverneur Stellvertreter von Gouverneur Alexander H. Bullock.

Gouverneur von Massachusetts

Am 3. November 1868 wurde Claflin zum neuen Gouverneur seines Staates gewählt. Nach zwei Wiederwahlen konnte er dieses Amt zwischen dem 7. Januar 1869 und dem 3. Januar 1872 ausüben. In dieser Zeit wurde erstmals in Massachusetts ein Gesundheitsausschuss gebildet. Der Gouverneur setzte sich auch für das Frauenwahlrecht und andere Belange der Frauen ein. Damals wurden auch neue soziale Programme, auch im Bereich des Strafvollzugs, entwickelt. Im Jahr 1871 lehnte Claflin eine erneute Kandidatur ab.

Weiterer Lebenslauf

Nach dem Ende seiner Gouverneurszeit widmete sich Claflin wieder seinen privaten Geschäften. Er unterstützte den Aufbau einer methodistischen Universität für Afroamerikaner in South Carolina, die den Namen Claflin University erhielt. Zwischen dem 4. März 1877 und dem 3. März 1881 war er Abgeordneter im Kongress in Washington. William Claflin starb im Januar 1905. Er war zweimal verheiratet und hatte ein Kind.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Claflin — Mandats 27e Gouverneur du Massachusetts …   Wikipédia en Français

  • William Claflin — Infobox Governor name = William Claflin order = 27th office = Governor of Massachusetts term start = January 7, 1869 term end = January 4, 1872 lieutenant = Joseph Tucker predecessor = Alexander H. Bullock successor = William B. Washburn birth… …   Wikipedia

  • Claflin University — Established 1869 Type Private, HBCU Religious affiliation United Methodist Church UNCF Endowment $20 million President …   Wikipedia

  • Claflin — bezeichnet folgende Personen Sam Claflin (* 1986), britischer Schauspieler Victoria Claflin Woodhull Martin (1838–1927), US amerikanische Journalistin und Frauenrechtlerin William Claflin (1818–1905), US amerikanischer Politiker den Ort Claflin… …   Deutsch Wikipedia

  • William E. Miller — William Edward Miller (1914 1983) fut le candidat républicain à la vice présidence des États Unis en 1964 en tant que colistier de Barry Goldwater. William Miller est né le 22 mars 1914 à Lockport dans l État de New York. Il était de conf …   Wikipédia en Français

  • William H. Hays — William Hays Pour les articles homonymes, voir Hays. William Hays, vers 1921 William Harrison Hays, né le 5 novembre 1879, à Sullivan …   Wikipédia en Français

  • William B. Washburn — William Barrett Washburn Mandats 28e Gouverneur du Massachusetts …   Wikipédia en Français

  • Claflin family — The Claflin family are a Scottish American family of 17th century New England origins. The descendants of Robert Mackclothlan (Maclachlan) of Wenham, Massachusetts, a Scottish soldier and prisoner of war who probably belonged to the Clan… …   Wikipedia

  • William Hays — Pour les articles homonymes, voir Hays. William Hays, vers 1921 William Harrison Hays, né le 5 novembre 1879, à Sullivan, Indiana, où il est mort le …   Wikipédia en Français

  • William B. Washburn — Infobox Governor name = William Barrett Washburn order = 28th office = Governor of Massachusetts term start = January 4, 1872 term end = April 29, 1874 lieutenant = Joseph Tucker (1872 1873) Thomas Talbot (1873 1874) predecessor = William Claflin …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.