William Henry Fleming


William Henry Fleming
William Henry Fleming

William Henry Fleming (* 18. Oktober 1856 in Augusta, Georgia; † 9. Juni 1944 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1903 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

William Fleming besuchte die Summerville Academy und die Academy of Richmond County. Danach studierte er bis 1874 an der University of Georgia in Athens. Von 1877 bis 1880 war Fleming Schulrat in Augusta und dem Richmond County. Nach einem anschließenden Jurastudium und seiner im Jahr 1880 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Augusta in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Später war er auch in anderen Branchen tätig. So fungierte er unter anderem als Präsident der Augusta Electric Company. In den Jahren 1894 und 1895 war er Präsident der Anwaltskammer von Georgia.

Politisch war Fleming Mitglied der Demokratischen Partei. Zwischen 1888 und 1896 saß er als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Georgia, dessen Präsident er von 1894 bis 1895 war. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1896 wurde er im zehnten Wahlbezirk von Georgia in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1897 die Nachfolge von James C. C. Black antrat. Nach zwei Wiederwahlen konnte er bis zum 3. März 1903 drei Legislaturperioden im Kongress absolvieren. In diese Zeit fiel unter anderem der Spanisch-Amerikanische Krieg. Damals kamen die Philippinen und Hawaiʻi unter amerikanische Verwaltung.

1902 wurde Fleming von seiner Partei nicht mehr für eine weitere Leguislaturperiode im Kongress nominiert. In den folgenden Jahren arbeitete er wieder als Anwalt. Er trat aber auch als Gastredner bei Veranstaltungen auf und beschäftigte sich mit literarischen Angelegenheiten. William Fleming starb am 9. Juni 1944 in Augusta.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Henry Fleming — (October 18, 1856 June 9, 1944) was an American politician and lawyer from the state of Georgia. Fleming was born in Augusta, Georgia. He attended Summerville Academy and Academy of Richmond County and the University of Georgia in Athens where he …   Wikipedia

  • William Henry Stiles — (* 1. Januar 1808 in Savannah, Georgia; † 20. Dezember 1865 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1843 und 1845 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia

  • William Henry Pratt — Boris Karloff Demande de traduction Boris Karloff → …   Wikipédia en Français

  • Havergal, William Henry and Frances Ridley — (1793 1879)    • William Henry, the father, 1793 1870    He was born at Chipping Wycombe, Buckinghamshire, and educated at Merchant Taylors School, London, and St. Edmund s Hall, Oxford. He was ordained a deacon in 1816 and priest in 1817 and was …   British and Irish poets

  • Fleming (Familienname) — Fleming ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • William Fleming — may refer to:*Colonel William Fleming (governor) (1729–1795), soldier and physician who briefly served as governor of Virginia *William Fleming (judge) (1736–1824), Virginia jurist, delegate to the Continental Congress *William Bennett Fleming… …   Wikipedia

  • Henry Hallett Dale — Born 9 June 1875(1875 06 09) London, England Died 23 July 1968(1968 07 23) …   Wikipedia

  • William Duncan (missionary) — William Duncan (April 3, 1832 ndash;August 30, 1918) was an English born Anglican missionary who founded the Tsimshian communities of Metlakatla, British Columbia, in Canada, and Metlakatla, Alaska, in the United States. Although sometimes… …   Wikipedia

  • William H. Cabell — William Henry Cabell (* 16. Dezember 1773 im Cumberland County, Virginia; † 12. Januar 1853 in Richmond, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratisch Republikanische Partei) …   Deutsch Wikipedia

  • William Boulton — William Henry Boulton (* 19. April 1812 in York; † 15. Februar 1874 in Toronto) war ein kanadischer Anwalt, Politiker und der 8. Bürgermeister von Toronto. Der in York, dem späteren Toronto, geborene William Boulton studierte Rechtswissenschaften …   Deutsch Wikipedia