Wir sind am Leben


Wir sind am Leben
Wir sind am Leben
Studioalbum von Rosenstolz
Veröffentlichung 23. September 2011
Label Universal/Island
Format CD
Genre Pop, Chanson
Anzahl der Titel 11

Besetzung

AnNa R. und Peter Plate

Produktion

  • Ulf Leo Sommer,
  • Peter Plate,
  • Daniel Faust,
Chronologie
Die Suche geht weiter - live
(2009)
Wir sind am Leben -
Singleauskopplung
9. September 2011 Wir sind am Leben

Wir sind am Leben ist das zwölfte Studioalbum des Berliner Popduos Rosenstolz, welches am 23. September 2011 veröffentlicht wurde.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Das Album erschien zum 20jährigen Jubiläum der Band als Comebackalbum nach fast dreijähriger Pause nachdem Plate 2009 am Burnout-Syndrom erkrankte. Es enthält 11 Titel, darunter das Titellied „Wir sind am Leben“.[1]

Der Titel des Albums sowie der Single „Wir sind am Leben“ entstand laut Plate erst nachdem das Lied fertig war: Der Song entstand vorher. Sozusagen war es nur dann am Ende, als wir dann nach einem Albumtitel suchten, und dachten, das ist schon sehr passend. Das Lied sei „vollgepackt“ mit Fragen an das Leben und so sei die Antwort von Rosenstolz: Solange du am Leben bist und lieben kannst und solange dein Herz Feuer fängt, ist eigentlich alles in Ordnung.[2]

Das zwölfte Studioalbum wurde zwischen Februar 2009 und Juli 2011 in London, Barcelona und Berlin aufgenommen. Viele der Lieder des Albums beschäftigen sich mit dem Kampf Plates raus aus dem Burnout u.a. der von ihm gesungene Titel „Mein Leben im Aschenbecher“ und „E.n.e.r.g.i.e.“. Andere wie das Lied „Lied der Vergessenen“ handelt von Plates Trennung von seinem Lebenspartner Ulf Leo Sommer. Die Bläsersätze im Lied „Überdosis Glück“ stammen von der Berliner Band Seeed, die ihr Studio in Kreuzberg gleich gegenüber vom Rosenstolz-Büro haben.[3] Beim Lied „E.n.e.r.g.i.e.“ werden Rosenstolz vom Knabenchor Berlin begleitet. Und beim letzten Titel „Beautiful“ gastiert der New Yorker Sänger Scott Matthew, mit dem Plate befreundet ist. Das Lied wurde zunächst von Ulf Leo Sommer und Daniel Faust geschrieben, jedoch fehlte noch etwas positives und so sang Matthew nach einem Konzert in Berlin die Zeile „make it beautiful now“ erneut ein, die Matthews Lied „German“ entnommen sind.[4]

Titelliste

# Titel Songschreiber Produzent Länge
1. Wir sind am Leben Peter Plate, Ulf Leo Sommer Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 4:51
2. Überdosis Glück Peter Plate, Ulf Leo Sommer Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 3:53
3. Lied von den Vergessenen Peter Plate, Ulf Leo Sommer Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 4:07
4. Sprachlos Peter Plate, Ulf Leo Sommer Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 4:04
5. Mein Leben im Aschenbecher Peter Plate Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 3:57
6. Marilyn Peter Plate Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 4:40
7. Wir küssen Amok Peter Plate Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 3:44
8. E.n.e.r.g.i.e. Peter Plate Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 4:07
9. Flugzeug Peter Plate, Ulf Leo Sommer Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 3:54
10. Irgendwo in Berlin Peter Plate, Ulf Leo Sommer Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 4:48
11. Beautiful Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust, Scott Matthew Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust 6:09

[5]

Bonusmaterial

Am 23. September 2011 erscheinen zwei Bonuseditionen des Albums: Die "Deluxe Edition" und die "Super Deluxe Edition".

Deluxe Edition (mit DVD)

# Titel Anmerkung Länge
1. Irgendwo in Berlin - Das Musical Musicalfilm mit "Irgendwo in Berlin", "Überdosis Glück", "Marilyn", "Mein Leben im Aschenbecher", "Lied von den Vergessenen" und "Wir sind am Leben" 40:00
2. Album Making Of Blicke hinter die Kulissen, Entstehung des Albums, Einblicke in die Studioarbeit 20:00
3. Wir sind am Leben - Das Video Das Video zu "Wir sind am Leben" 4:45
4. Wir sind am Leben - Video Making Of Einblicke am Set und in den Videodreh 3:38
5. Wir sind am Leben - Trailer 1 1. Trailer zum Video 1:05
6. Wir sind am Leben - Trailer 2 2. Trailer zum Video 1:02

[6]

Super Deluxe Edition (mit DVD, 2 Bonus CDs und Kassette)

Diese Edition enthält neben den Bonus CDs, der Bonus DVD und der Kassette einen von Hand nummerierten und signierten Leinwanddruck mit den Maßen 50cm x 50cm.

DVD
# Titel Anmerkung Länge
1. Irgendwo in Berlin - Das Musical Musicalfilm mit "Irgendwo in Berlin", "Überdosis Glück", "Marilyn", "Mein Leben im Aschenbecher", "Lied von den Vergessenen" und "Wir sind am Leben" 40:00
2. Album Making Of Blicke hinter die Kulissen, Entstehung des Albums, Einblicke in die Studioarbeit 20:00
3. Wir sind am Leben - Das Video Das Video zu "Wir sind am Leben" 4:45
4. Wir sind am Leben - Video Making Of Einblicke am Set und in den Videodreh 3:38
5. Wir sind am Leben - Trailer 1 1. Trailer zum Video 1:05
6. Wir sind am Leben - Trailer 2 2. Trailer zum Video 1:02

[7]

Bonus CD 1 (Demos aus "Wir sind am Leben")
# Titel Länge
1. Marilyn (Demo) 4:30
2. Lied von den Vergessenen (Demo) 3:55
3. Was willst du sagen (Demo von Wir sind am Leben) 4:39
4. Electric rain (Demo von Wir küssen Amok) 3:29
5. Aeronautics (Demo von Flugzeug) 3:46

[8]

Kassette und Bonus CD 2

Die Kassette wurde erstmals 1991 veröffentlicht und liegt hier als Replik vor. AnNa R. und Peter Plate nahmen sie mit einem 4-Spur-Tonbandgerät in Plates damaliger Küche auf. Die Bonus CD 2 stellt die Digitalisierung dieser Kassette dar und enthält daher auch die gleichen Stücke.

# Titel Länge
1. Ich geh jetzt aus 3:19
2. Zauberstern 2:15
3. AnNa Galaktika 2:51
4. Wunderwelt 2:16
5. Illusion 3:48
6. Frühling 2:14
7. Bunte Herzen 2:34
8. Schlampenfieber 2:25
9. Ödenreich 2:32
10. Durchgedreht 2:44
11. Niemals, niemals mit dir 2:49
12. Komm zurück 3:12
13. Dann & wann 3:11

[9]

Rezension

Christian Scheuß schreibt im schwul-lesbischen Magazin auf queer.de: Rosenstolz haben sich nicht neu erfunden. Sie machen da weiter, wo sie aufgehört haben. Mit den bewährten Mitteln: Vieldeutige Texte, wie sie Tomte nicht besser hinkriegt, eingängig bunte Melodien mit ein bisschen Pomp und Pathos hier und da.[10]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. rosenstolz.de, abgerufen am 1. September 2011.
  2. Bericht auf radiodresden.de, abgerufen am 1. September 2011.
  3. http://www.radioberlin.de/musik/cd_tipp/dokumente/aktuell/Rosenstolz_-_Wir_sind_am_Leben.html
  4. http://web.de/magazine/unterhaltung/musik/13762610-man-findet-das-glueck-wenn-man-nicht-danach-sucht.html
  5. http://www.rosenstolz.de/sonderseite/wirsindamleben
  6. http://www.rosenstolz.de/sonderseite/wirsindamleben
  7. http://www.rosenstolz.de/sonderseite/wirsindamlebendeluxe/
  8. http://www.rosenstolz.de/sonderseite/wirsindamlebendeluxe/
  9. http://www.rosenstolz.de/sonderseite/wirsindamlebendeluxe/
  10. Christian Scheuß: Rosenstolz: Wir sind am Leben!, Artikel vom 28. Juli 2011 auf queer.de, abgerufen am 1. September 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wir Sind Helden — Mark Tavassol, Jean Michel Tourette, Pola Roy und Judith Holofernes Gründung 2000 Genre Pop Rock Website …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind noch einmal davongekommen — (Originaltitel The Skin of Our Teeth) ist ein Theaterstück in drei Akten von Thornton Wilder, das durch den Zweiten Weltkrieg geprägt ist, wie ihn die Amerikaner erlebt haben. Seit der Uraufführung am 15. Oktober 1942 im Shubert Theatre in New… …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind Kirche — (WsK) ist eine Initiative aus Österreich, die das Kirchenvolks Begehren vom 3. bis 25. Juni 1995 organisiert hat. Inhaltsverzeichnis 1 Ziele und Positionen 2 Kirchliche (Nicht )Anerkennung 3 Unterstützung und Verbreitung …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind wir — Paul van Dyk feat. Peter Heppner Veröffentlichung 24. Juni 2004 Länge 3:46 Genre(s) Trance, Synthie Pop Autor(en) …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind keine Engel (1955) — Filmdaten Deutscher Titel Wir sind keine Engel Originaltitel We’re No Angels …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind gar nicht verheiratet — Filmdaten Deutscher Titel Wir sind gar nicht verheiratet Originaltitel We’re Not Married! …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind Papst — Titelseite der Bild zur Wahl Ratzingers vom 20. April 2005 „Wir sind Papst!“ war eine Schlagzeile der Bild Zeitung am 20. April 2005, einen Tag nach der Wahl Joseph Kardinal Ratzingers zum Papst Benedikt XVI. Das Blatt spielte damit auf einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind die Nacht — Filmdaten Deutscher Titel Wir sind die Nacht …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind Kaiser — Seriendaten Originaltitel Wir sind Kaiser Produktionsland Osterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Wir sind keine Engel (1989) — Filmdaten Deutscher Titel Wir sind keine Engel Originaltitel We’re No Angels …   Deutsch Wikipedia