Yorck Kronenberg


Yorck Kronenberg

Yorck Kronenberg (* 3. Februar 1973 in Reutlingen) ist ein deutscher Schriftsteller und Pianist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Kronenberg war von 1985 bis 1992 Klavierschüler von Paul Buck in Stuttgart. Er studierte Klavier bei Konrad Elser und bei James Tocco. Darüber hinaus studierte er Komposition bei Friedhelm Döhl an der Musikhochschule Lübeck. Yorck Kronenberg lebt in Berlin.

Auszeichnungen

Publikationen

Diskografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kronenberg — steht für: für einen Ortsteil von Radevormwald, Deutschland, Nordrhein Westfalen, siehe Kronenberg (Radevormwald) für einen Ortsteil der Gemeinde Sevenum in der niederländischen Provinz Limburg die ehemalige Arbeiterkolonie Kronenberg in Essen… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Wölfl — Joseph Johann Baptist Wölfl, seit seinen Aufenthalten in London und Paris auch Woelfl (* 24. Dezember 1773 in Salzburg; † 21. Mai 1812 in London Mary Le Bone) war ein Salzburger Pianist und Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Jürgen Scharsich — (* 17. Juli 1960) ist Musiker, Performancekünstler und Maler und seit mehreren Jahrzehnten einer der Protagonisten der musikalischen Subkultur und speziell der Freetekno Szene in Süddeutschland. Geläufige Pseudonyme u.a. Szandor Vincent Scharsich …   Deutsch Wikipedia

  • Scharsich — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Woelf — Joseph Woelfl Joseph woelfl Joseph Woelfl, gravure par von J. G. Scheffner Naissance 24 décembre  …   Wikipédia en Français

  • Joseph Woelfl — Joseph Woelfl, gravure par von J. G. Scheffner Naissance 24 décembre 1773 …   Wikipédia en Français

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Reutlingen — Wappen der Stadt Reutlingen Diese Liste enthält in Reutlingen geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Reutlingen ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Der dritte Abschnitt umfasst die Ehrenbürger der Stadt. Die ersten… …   Deutsch Wikipedia