Zakłady Azotowe w Tarnowie-Mościcach


Zakłady Azotowe w Tarnowie-Mościcach

Zakłady Azotowe w Tarnowie-Mościcach S.A. (Stickstoffwerke in Tarnów-Mościce S.A.) ist ein Chemieunternehmen im polnischen Tarnów im Stadtteil Mościce mit 2404 Beschäftigten. Es gehört zu 80 % der staatlichen Nafta Polska und zu 5,75 % dem polnischen Ministerium für Staatsvermögen und zu 14,25 % den Mitarbeitern. Die Zakłady Azotowe w Tarnowie-Mościcach S.A. ist in Polen der einzige Hersteller von Polyoxymethylen (POM) unter dem Handelsnamen Tarnoform sowie von Polytetrafluorethylen (PTFE, Teflon) unter dem Handelsnamen Tarflen.

Der Durchschnittsverdienst eines Arbeitnehmers der Aktiengesellschaft betrug im Jahr 2007 2.637 Złoty (Leitungskader 3997 Złoty, Produktionsarbeiter 2363 Złoty) brutto.

Inhaltsverzeichnis

Produkte

  • Rohstoff Kaprolaktam für die Kunststoffproduktion 34 %
  • Kunststoffe 25 %
  • Stickstoffdünger 31 %
  • Chemikalien 7 %
  • Katalysatoren 1 %

Der Export geht zu 69 % in die EU, zu 20 % nach Asien, zu 6 % nach Lateinamerika und zu 4 % nach Afrika (Stand: 2007). Laut Emissionsprospekt hat man 2006 34 % der Produktion in Polen, 14 % in Deutschland, 11 % in China und 8 % in der Slowakei abgesetzt.

Geschichte

Am 18. Juni 2008 wurden 15,1 Mio. Aktien der Serie B für jeweils 19,50 Złoty an elf institutionelle Anleger (etwa 11 Mio. Aktien) und 860 Kleinanleger (etwa 4 Mio. Aktien) verkauft, wodurch das Unternehmen 295 Mio. Złoty einnahm. Zu den institutionellen Investoren gehörten die Polskie Górnictwo Naftowe i Gazownictwo (Polnische Öl- und Gasgesellschaft, PGNiG, 4 Mio. Aktien bzw. 10 % der Anteile) und der Chemiekonzern Ciech SA, welcher 2,56 Mio. Aktien kaufte.[1]

Arbeitsbeziehungen

In den Werken gibt es einen Mitarbeiterrat sowie folgende Gewerkschaften (Mitgliederstand 2006):

  • NSZZ Solidarność 632
  • NSZZ Pracowników ZAT S.A. 462
  • Autonomiczny Związek Zawodowy Pracowników ZAT S.A. 154
  • Związek Zawodowy „KONTRA” 55
  • Związek Zawodowy Pracowników Ruchu Ciągłego ZAT S.A.

Laut Privatisierungsgesetz müssen in Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern - auch wenn das Ministerium für Staatsvermögen weniger als die Hälfte der Anteile hält - den Mitarbeitern die Entsendung von mindestens zwei Mitgliedern in den Aufsichtsrat und mindestens eines Vorstandsmitglieds gewährt werden.

Verweise

Weblinks

Auf der Seite http://azoty.tarnow.pl/pl/category/index/241 findet man eine Präsentation in englischer Sprache unter dem Titel "Prezentacja Azoty Tarnów podczas IPO Day wersja anglojęzyczna".

Fußnoten

  1. Gazeta Wyborcza, 19. Juni 2008, S. 24

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zakłady Azotowe w Tarnowie-Mościcach S.A. — Zakłady Azotowe w Tarnowie Mościcach S.A. (Stickstoffwerke in Tarnów Mościce S.A.) ist ein Chemieunternehmen im polnischen Tarnów im Stadtteil Mościce mit 2404 Beschäftigten. Es gehört zu 80 % der staatlichen Nafta Polska und zu 5,75 % dem… …   Deutsch Wikipedia

  • ZA Tarnow S.A. — Zakłady Azotowe w Tarnowie Mościcach S.A. (Stickstoffwerke in Tarnów Mościce S.A.) ist ein Chemieunternehmen im polnischen Tarnów im Stadtteil Mościce mit 2404 Beschäftigten. Es gehört zu 80 % der staatlichen Nafta Polska und zu 5,75 % dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Tarnów — Tarnów …   Deutsch Wikipedia