Chumash

Chumash

Die Chumash (Eigenname Ughuigh, Oxoix) sind ein Indianer-Stamm, der in Süd-Kalifornien beiderseits des Santa-Barbara-Kanals ansässig war.

Heimat der Chumash
Chumash

Die Chumash betrieben keinen Feldbau, sondern ernährten sich durch Jagd, Fischfang und Sammeln von Wildpflanzen im saisonalen Rhythmus, wie Eicheln, Kelp oder Kürbissen. Sie trieben außerdem regen Handel mit ihren Nachbarstämmen, wie den Gabrieleno, den Ipai und den Diegueno. Zu den von ihnen verehrten Tieren gehört der Graufuchs und sie widmeten ihm unter anderem einen „Fuchstanz“. Es wird vermutet, dass sie den Graufuchs auf die südlichen drei Kanalinseln vor Kaliforniens Küste brachten. Sie haben damit beigetragen, dass sich dort der verzwergte Insel-Graufuchs entwickelte, eine endemische Art, die vom Graufuchs abstammt, aber genetisch und phänotypische Merkmale haben, die ihn vom Graufuchs deutlich unterscheidet.

Organisiert waren die Chumash in ca. 150 Dörfern, die bis zu 1.000 Einwohner haben konnten. Die Führung eines Dorfes oblag einem Häuptling, wobei dieses Amt vererbt wurde. Weiterhin gliederte sich die Chumash-Gesellschaft in niedere Amtsinhaber, religiöse Funktionäre und Gemeine. Oft stritten sich die einzelnen Dörfer untereinander um Grenzverläufe, was auch zu Kriegen führen konnte.

Von den im 17. Jahrhundert geschätzten 15.000 Chumash auf dem Festland und den 3.000 auf den vorgelagerten Inseln sind heute noch ca. 280 als staatlich anerkannter Stamm übrig geblieben, der auf der Santa Ynez Reservation im Santa Barbara County lebt. Der Rest fiel Epidemien und der Besiedlung Kaliforniens durch die Weißen zum Opfer. Ca. 1.500 Menschen fühlen sich als Nachfahren der Chumash, sind aber nicht in den Stammesrollen geführt.

Der den Chumash heilige Sandsteinfelsen Painted Rock liegt im 2001 errichteten Carrizo Plain National Monument und wird von der Schutzgebietsverwaltung besonders berücksichtigt.

Mitte der 1960er Jahre starb der letzte Sprecher der Chumash-Sprache. Es gibt aber Versuche, die Sprache Ineseño wieder zu beleben. Die Chumash gehörten zum nordamerikanischen Kulturareal Kalifornien.

Die Chumash benutzten ein quaternäres Zahlensystem. [1]

Siehe auch

Liste nordamerikanischer Indianerstämme

Literatur

  • Douglas J. Kennett: The Island Chumash. Behavioral Ecology of a Maritime Society. University of California Press, Berkeley 2005, ISBN 0-520-24302-1.

Weblinks

 Commons: Chumash – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. „Chumashan Numerals“ by Madison S. Beeler, in Native American Mathematics, edited by Michael P. Closs (1986), ISBN 0-292-75531-7.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Chumash — Rafael, un Chumash, en Soxtonoxmu, Santa Ynez, a finales del siglo XIX. Población total 4.032 Idioma …   Wikipedia Español

  • Chumash — Populations Population totale 5 000 Populations significatives par régions  États Unis …   Wikipédia en Français

  • Chumash — may refer to: Chumash (Judaism), a Hebrew word for the Pentateuch, used in Judaism Chumash people, a Native American people located off the coast of California This disambiguation page lists articles associated with the same title. If an …   Wikipedia

  • Chumash — /chooh mash/, n., pl. Chumashes, (esp. collectively) Chumash for 1. 1. a member of an American Indian people who formerly inhabited the southern California coast from San Luis Obispo to Santa Monica Bay, as well as the Santa Barbara Islands and… …   Universalium

  • Chumash — noun (plural Chumash) Etymology: from Tcú mac, name in a coastal Chumash language for the inhabitants of Santa Rosa Island Date: 1891 1. a member of an American Indian people of southwestern California 2. the family of languages spoken by the… …   New Collegiate Dictionary

  • chumash — ˈchüˌmash noun (plural chumash or chumashes) Usage: usually capitalized 1. a. : an Indian people of southwestern California b. : a member of such people 2 …   Useful english dictionary

  • Chumash — [ tʃu:maʃ] noun (plural same or Chumashes) 1》 a member of an American Indian people of coastal parts of southern California. 2》 the extinct Hokan language of the Chumash …   English new terms dictionary

  • Chumash — noun /ˈxʊməʃ/ a) any book of the Pentateuch b) the Pentateuch collectively …   Wiktionary

  • Chumash — ISO 639 3 Code : chs ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Extinct …   Names of Languages ISO 639-3

  • chumash — chu·mash …   English syllables


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»